Advertisement

Interne Märkte in Forschung und Entwicklung

  • Rainer Völker
  • Eric Kasper

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIV
  2. Rainer Völker, Eric Kasper
    Pages 1-12
  3. Rainer Völker, Eric Kasper
    Pages 13-49
  4. Rainer Völker, Eric Kasper
    Pages 84-134
  5. Rainer Völker, Eric Kasper
    Pages 135-155
  6. Rainer Völker, Eric Kasper
    Pages 156-200
  7. Rainer Völker, Eric Kasper
    Pages 201-231
  8. Rainer Völker, Eric Kasper
    Pages 232-238
  9. Back Matter
    Pages 239-278

About this book

Introduction

Im Ringen um Marktanteile und Wettbewerbsfähigkeit hängt der langfristige Erfolg eines Unternehmens maßgeblich von dessen Leistungen in Forschung und Entwicklung (F&E) ab. Die effiziente Allokation von F&E-Resssourcen stellt somit eine der zentralen Herausforderungen für Unternehmen dar. Meist wird die Ressourcenverteilung für Innovations- und Technologieprojekte über hierarchische Entscheidungsverfahren und Entscheidungsgremien vorgenommen. Eine Alternative hierzu ist die Allokation über einen internen F&E-Markt. Das vorliegende Buch beschäftigt sich daher mit der Frage, ob und inwiefern ein interner Markt für die Ressourcenallokation in F&E geeignet ist. Ebenso wird aufgezeigt, unter welchen Umständen marktliche Mechanismen zu einer effektiveren und/oder effizienteren Allokation im Vergleich zu traditionell hierarchischen Mechanismen führen.

Keywords

Entwicklung Erfolg F&E F&E-Organisation Forschung und Entwicklung Forschungsmanagement Innovation Innovationsmanagement Innovationsprozess Interne Märkte Management Organisation Organisationstheorie Zielsetzung führen

Authors and affiliations

  • Rainer Völker
    • 1
  • Eric Kasper
    • 1
  1. 1.FH LudwigshafenHochschule für WirtschaftLudwigshafenGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering