Advertisement

© 2008

Statistik für Wirtschaftswissenschaftler

Textbook

Part of the Ba Kompakt book series (BAKOMPAKT)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Pages 1-18
  3. Pages 129-178
  4. Back Matter
    Pages 253-266

About this book

Introduction

Im Buch werden die grundlegenden Begriffe und Verfahren der deskriptiven und induktiven Statistik dargestellt und durch viele ausführliche Beispiele erläutert. Es sollen die Fähigkeiten gefördert werden, den möglichen Einfluss des Datenentstehungs- und Auswertungsprozesses auf das Ergebnis zu erkennen sowie vorgegebene Datensätze hinsichtlich gewünschter Informationen selbstständig auszuwerten und die Ergebnisse im Sachzusammenhang zu interpretieren. Dabei helfen nach der Darstellung der grundlegenden Konzepte ausgewählte Anwendungsbeispiele.

Das Lehrbuch ist so konzipiert, dass eine Quer- und Längsschnittsintegration in die meisten Bachelor-Curricula für Wirtschaftswissenschaftler an deutschsprachigen Hochschulen gewährleistet ist. Zusätzliche Lern- und Präsentationshilfen im Internet erleichtern das Selbststudium und den Einsatz des Buches als Ergänzungslektüre zu einer entsprechenden Lehrveranstaltung.

Keywords

Statistik Statistische Anwendungen Wahrscheinlichkeit Wahrscheinlichkeitsrechnung deskriptive Statistik induktive Statistik wirtschaftsstatistische Anwendungen

Authors and affiliations

  1. 1.Berufsakademie MannheimMannheim

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Engineering
Finance, Business & Banking
Oil, Gas & Geosciences

Reviews

Aus den Rezensionen:

"Der befürchteten Gefahr, dass in den Curricula der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften für die Bachelor-Studiengänge die Statistik nur unzureichend vertreten sein wird, will dieser als Begleitlektüre oder zum Selbststudium geeignete Text entgegenwirken. … Obwohl die Anwendung auf Probleme … aus der Ökonomie das eigentliche Ziel ist, immer Beispiele das Allgemeine erläutern und jeder Abschnitt mit einer Zusammenstellung von Formeln für den eigenen direkten Gebrauch endet, legen die Autoren doch auch einen gewissen Wert auf das Verständnis der Grundlagen … Empfehlenswert für Studierende … als Begleitlektüre …" (Wolfgang Grölz, in: ekz-Informationsdienst Einkaufszentrale für öffentliche Bibliotheken, 2008, Issue 12)