Advertisement

Zeit der Hoffnung — Zeit der Angst

Psychologische Begleitung von Krebspatienten

  • Ute Schlömer-Doll
  • Dietrich Doll

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVI
  2. Ute Schlömer-Doll
    Pages 1-41
  3. Ute Schlömer-Doll
    Pages 43-89
  4. Back Matter
    Pages 161-186

About this book

Introduction

Krebs ist eine Erkrankung, die große Angst auslöst – ganz gleich, ob die Prognose gut oder weniger gut ist. Bei einer Ersterkrankung konzentrieren sich die Patienten meist darauf, die anstrengenden Krebstherapien zu überstehen. Eine fortschreitende Erkrankung läßt das oft mühsam aufgebaute Hoffnungsgebäude vorerst einstürzen; sie läßt Patienten und Angehörige in Angst, Unsicherheit und Mißtrauen zurück. Die Begegnung mit wiedererkrankten Patienten stellt auch für das Klinikpersonal eine große Belastung dar: es empfindet Enttäuschung, Mitleid und manchmal auch Schuldgefühle. Dieses Buch wendet sich an alle, die professionell oder privat mit Krebspatienten zu tun haben. Es soll helfen, daß die Berührungsängste gegenüber lebensbedrohlich erkrankten Menschen nicht in Sprachlosigkeit enden, die die Patienten isoliert. Situationsbeschreibungen und kurze Fallbeispiele schildern einfühlsam die Welt der Betroffenen und geben Hilfen an die Hand, angemessene psychische Unterstützung zu leisten.

Keywords

Aktivierung Angst Angstbewältigung Depression Gefühle Intervention Interventionen Klinik Onkologie Prognose Psychotherapie Schlafstörung Seelsorge Strahlentherapie Wahrnehmung

Authors and affiliations

  • Ute Schlömer-Doll
    • 1
  • Dietrich Doll
    • 1
  1. 1.Beelitz/MarkBundesrepublik Deutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals