Advertisement

Multiorganversagen

(10. Wiener Intensivmedizinische Tage, 21.–22. Februar 1992)

  • Erwin Deutsch
  • Gunther Kleinberger
  • Kurt Lenz
  • Rudolf Ritz
  • Bruno Schneeweiß
  • Hans-Peter Schuster
  • Georg Simbruner
  • Jörg Slany

Part of the Intensivmedizinisches Seminar book series (INTENSIVM.SEM., volume 4)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-vii
  2. O. Trentz, H. P. Friedl
    Pages 9-16
  3. M. Jochum, A. Billing, M. Ceska, D. Inthorn, W. Machleidt, U. Obertacke et al.
    Pages 17-18
  4. B. Schneeweiß, H. Vedovelli
    Pages 19-27
  5. Ch. Zauner, G. Grimm, A. Kranz, Ch. Madl, B. Schneeweiß, K. Lenz
    Pages 29-33
  6. M. Hiesmayr, H. Steltzer, A. Owen, W. Haider
    Pages 35-44
  7. H. Burchardi
    Pages 45-55
  8. P. Kier, E. Kabrna, K. Geissler, G. Grimm, B. Schneeweiß, K. Ratheiser et al.
    Pages 57-65
  9. W. Hasibeder, M. Haisjackl, C. Schwarz, H. Sparr, R. Germann, B. Friesenecker
    Pages 85-92
  10. H. Vedovelli, K. Lenz, H. Klink
    Pages 93-102
  11. L. Hannemann, K. Reinhart
    Pages 103-110
  12. R. Karnik, J. Slany
    Pages 111-119
  13. G. Biesenbach
    Pages 121-130
  14. S. Kääb, G. Pilz, R. Appel, W. Samtleben, H. J. Gurland, K. Werdan
    Pages 139-153
  15. M. Gosch, S. Langenecker, S. Al-Schamma, I. Nantschev, H. Andel, F. Längle et al.
    Pages 155-163
  16. M. Tryba, J. Brand
    Pages 165-179
  17. Back Matter
    Pages 181-187

About this book

Introduction

Das Multiorganversagen stellt eine der größten Herausforderungen in der Intensivmedizin dar. Aufgrund ausgedehnter Forschungstätigkeit konnten in den letzten Jahren neue Erkenntnisse in der Entstehung dieses bedrohlichen Krankheitsbildes und in dessen Beherrschung gewonnen werden. Hauptthema der 10. Wiener Intensivmedizinischen Tage war daher das Multiorganversagen, dessen wichtigste Referate im vorliegenden vierten Band des Intensivmedizinischen Seminars präsentiert werden. Im ersten Teil wird auf mögliche Ursachen wie Sepsis und Polytrauma eingegangen, wobei in einem eigenen Kapitel das Versagen der Zelle im Rahmen dieses Krankheitsbildes dargestellt wird. Der zweite Teil behandelt das Versagen der einzelnen Organe im Rahmen des Multiorganversagens. Im dritten Teil werden die Überwachungsmöglichkeiten von Organfunktionen und deren klinische Relevanz diskutiert, und schließlich wird im letzten Teil des Buches auf die Therapie des Patienten im Multiorganversagen eingegangen.

Keywords

Intensivmedizin Intensivstation Organversagen Sepsis Trauma

Editors and affiliations

  • Erwin Deutsch
    • 1
  • Gunther Kleinberger
    • 2
  • Kurt Lenz
    • 1
  • Rudolf Ritz
    • 3
  • Bruno Schneeweiß
    • 1
  • Hans-Peter Schuster
    • 4
  • Georg Simbruner
    • 1
  • Jörg Slany
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich
  2. 2.SteyrÖsterreich
  3. 3.BaselSchweiz
  4. 4.HildesheimDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-7091-9201-6
  • Copyright Information Springer-Verlag Vienna 1992
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-211-82334-7
  • Online ISBN 978-3-7091-9201-6
  • Series Print ISSN 0936-8507
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology