Advertisement

Handbuch der Epilepsien

Klinik, Diagnostik, Therapie und psychosoziale Aspekte

  • Christoph Baumgartner

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Christoph Baumgartner, Achim Olbrich
    Pages 1-7
  3. Christoph Baumgartner
    Pages 8-16
  4. Christoph Baumgartner
    Pages 17-34
  5. Wolfgang Serles
    Pages 35-49
  6. Fritz Zimprich, Elisabeth Stögmann
    Pages 50-65
  7. Christoph Baumgartner
    Pages 66-179
  8. Fritz Leutmezer
    Pages 180-190
  9. Susanne Aull-Watschinger
    Pages 191-201
  10. Wolfgang Serles
    Pages 202-211
  11. Fritz Leutmezer
    Pages 212-235
  12. Gudrun Gröppel, Georg Glauninger, Thomas Kapitany
    Pages 236-245
  13. Thomas Kapitany, Georg Glauninger, Barbara Schimka
    Pages 246-256
  14. Hannes Lehrner
    Pages 257-263
  15. Christoph Baumgartner
    Pages 264-309
  16. Christoph Baumgartner
    Pages 310-387
  17. Christoph Baumgartner, Ekaterina Pataraia
    Pages 388-403
  18. Thomas Czech, Klaus Novak
    Pages 404-411
  19. Susanne Aull-Watschinger
    Pages 412-415
  20. Christoph Baumgartner
    Pages 416-420
  21. Fritz Leutmezer
    Pages 421-437
  22. Back Matter
    Pages 438-533

About this book

Introduction

Die Epilepsien zählen zu den häufigsten schwerwiegenden neurologischen Erkrankungen, deren Klinik, Diagnostik und Behandlung in den letzten Jahren durch die bessere Charakterisierung verschiedener Epilepsiesyndrome, die Verfeinerung von diagnostischen Verfahren und die Einführung neuer Therapieoptionen einen beträchtlichen Wandel erfahren haben. Im vorliegenden Buch werden aktuelle Aspekte der Epidemiologie, der Prognose und des Verlaufs, der Ursachen (inklusive Genetik), der Diagnostik und Differentialdiagnostik, der Klinik (Anfallssemiologie und relevante Epilepsiesyndrome), der Therapie (medikamentöse Therapie inklusive neue Antiepileptika, Epilepsiechirurgie, alternative Therapien inklusive ketogene Diät) und der psychosozialen Aspekte der Epilepsien dargestellt. Besonderer Wert wurde dabei auf eine praxisorientierte Darstellung gelegt. Dieses Buch bietet eine Entscheidungsgrundlage im klinischen Alltag und hilft, die diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen auf eine rationale, dem aktuellsten Wissensstand entsprechende Basis zu stellen.

Keywords

Diagnose Diagnostik Differentialdiagnose Epidemiologie Epilepsie Genetik Neuropsychologie Symptomatik Syndrom Verlauf medikamentöse Therapie

Editors and affiliations

  • Christoph Baumgartner
    • 1
  1. 1.Universitätsklinik für NeurologieWienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
Consumer Packaged Goods