Advertisement

Angststörungen

Diagnostik, Erklärungsmodelle, Therapie und Selbsthilfe bei krankhafter Angst

  • Hans Morschitzky

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVII
  2. Hans Morschitzky
    Pages 1-16
  3. Hans Morschitzky
    Pages 17-112
  4. Hans Morschitzky
    Pages 113-128
  5. Hans Morschitzky
    Pages 145-302
  6. Hans Morschitzky
    Pages 303-378
  7. Hans Morschitzky
    Pages 379-384
  8. Hans Morschitzky
    Pages 385-486
  9. Hans Morschitzky
    Pages 487-492
  10. Hans Morschitzky
    Pages 493-556
  11. Hans Morschitzky
    Pages 557-568
  12. Back Matter
    Pages 569-610

About this book

Introduction

Angst ist ein ganz normaler menschlicher Gefühlszustand wie Freude, Wut oder Trauer und hat eine Signalfunktion wie Fieber oder Schmerz. Angst wird zur Krankheit, wenn sie über einen längeren Zeitraum das Leben so einengt, daß man darunter leidet. Angststörungen stellen bei Frauen die häufigste, bei Männern nach der Alkoholabhängigkeit die zweithäufigste psychische Störung dar. Das Buch beschreibt die 11 Angststörungen nach dem amerikanischen psychiatrischen Diagnoseschema DSM IV und faßt die Forschungsbefunde zu Häufigkeit und Verlauf sowie zu biologischen und psychologischen Ursachen zusammen. Im Mittelpunkt steht die Verhaltenstherapie bei häufigen Angststörungen. Selbstbehandlungsmöglichkeiten, Hilfen für Angehörige, medikamentöse und pflanzliche Behandlungsformen werden ausführlich dargestellt. Das Buch wendet sich an Ärzte, Psychotherapeuten, Psychologen, Studenten, an die psychosozialen und pädagogischen Berufsgruppen, sowie an Angstkranke und deren Angehörige.

Keywords

Abhängigkeit Alkohol Alkoholabhängigkeit Angst Angststörung Behandlung Frauen Häufigkeit Psychische Störung Psychoanalyse Psychotherapeut Selbsthilfe Therapie Verhaltenstherapie Verlauf

Authors and affiliations

  • Hans Morschitzky
    • 1
  1. 1.Psychotherapeut, Klinischer Psychologe, GesundheitspsychologeLinzÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology