Advertisement

Musikalische Stimmungen

  • Erich Neuwirth

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VII
  2. Erich Neuwirth
    Pages 1-4
  3. Erich Neuwirth
    Pages 5-54
  4. Back Matter
    Pages 55-76

About this book

Introduction

Diese als CD-Rom und Buch gemeinsam erscheinende Publikation bringt dem Leser die mathematischen Grundlagen musikalischer Stimmungen nahe. Dazu wird zunächst der Zusammenhang zwischen musikalischem Charakter eines Intervalls und Frequenzverhältnis der beteiligten Töne analysiert und in Tonbeispielen hörbar gemacht. Daran anschließend werden die Konstruktionsprinzipien von vier verschiedenen, historisch wichtigen Stimmungen (reine, pythagoräische, mitteltönige und gleichschwebende Stimmung) genau analysiert. Völlig neu in der gewählten Publikationsform ist die Verbindung zwischen mathematischer Darstellung und illustrierenden Tonbeispielen, die direkt in das Dokument eingebunden sind und daher eine unmittelbare "Hörbarmachung" der mathematischen Konstruktionsprinzipien ermöglicht. Systemanforderung: IBM PC oder kompatibel, 8 MB RAM, CD-ROM-Laufwerk, Soundkarte, VGA Grafikkarte, mind. 16 Farben, 40 MB freier Speicherplatz auf der Festplatte; Windows 3.x, Windows 95, Windows NT 4.0 European Academic Software Award 1996!

Keywords

Musik musikalische Stimmungen Anforderung Charakter Farbe Grafik Grafikkarte Länge Randelementmethode Software Sound Soundkarte Windows Windows 95 Windows NT

Authors and affiliations

  • Erich Neuwirth
    • 1
  1. 1.Arbeitsgruppe Computergestützte Didaktik. Institut für Statistik, Operations Research und ComputerverfahrenUniversität WienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Finance, Business & Banking
IT & Software