Advertisement

End-to-End-Geschäftsprozessmanagement

Organisationselement — Integrationsinstrument — Managementansatz

  • Stefan Bergsmann
Book
  • 31k Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-VI
  2. Stefan Bergsmann
    Pages 1-9
  3. Stefan Bergsmann
    Pages 11-105
  4. Stefan Bergsmann
    Pages 107-165
  5. Stefan Bergsmann
    Pages 167-196
  6. Stefan Bergsmann
    Pages 197-254
  7. Stefan Bergsmann
    Pages 255-259
  8. Back Matter
    Pages 261-272

About this book

Introduction

Bisher wurden Prozesse immer als funktionale Teilprozesse definiert (z. B. Vertriebsprozesse, Einkaufsprozesse etc.). Alle diese Prozesse sind jedoch nur Teile einer Leistungserstellung, für die sie entsprechend zusammenwirken. Eine weitere, signifikante Verbesserung kann nur erreicht werden, wenn die Unternehmen nun den Schritt von der Teilprozesssicht auf die Sicht von echten End-to-End-Prozessen machen.
Das Buch entwickelt hierfür ein End-to-End-Prozessmanagement, das sich in drei Kernpunkten von bisherigen Prozessmanagementansätzen unterscheidet: einem konsequenten End-to-End-Verständnis von Geschäftsprozessen vom Bedarf des Kunden bis zur kompletten Leistungserbringung, dem Verwerfen des Mythos von der reinen Prozessorganisation und dem Verständnis von Prozessmanagement als Organisationselement, der klaren Formulierung als Managementansatz, bei dem nicht alles ständig optimiert wird, sondern gezielt ein Fokus auf jene Prozesse gelegt wird, die für die Unternehmensperformance entscheidend sind.

Authors and affiliations

  • Stefan Bergsmann
    • 1
  1. 1.WienÖsterreich

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-7091-0840-6
  • Copyright Information Springer Vienna 2011
  • Publisher Name Springer, Vienna
  • Print ISBN 978-3-7091-0839-0
  • Online ISBN 978-3-7091-0840-6
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Consumer Packaged Goods
Engineering