Advertisement

Komplikationen in der Hausarztpraxis

Erkennen — Handeln — Vermeiden

  • Gisela Charlotte Fischer
  • Eberhard Hesse
  • Adalbert Keseberg
  • Thomas Lichte
  • Heinz-Peter Romberg
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XX
  2. Allgemeiner Teil

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Gisela C. Fischer
      Pages 3-4
    3. Gisela C. Fischer, Eberhard Hesse
      Pages 5-8
    4. Gisela C. Fischer
      Pages 9-11
    5. Gisela C. Fischer
      Pages 17-22
  3. Spezieller Teil

    1. Front Matter
      Pages 23-23
    2. Johann von Aswege
      Pages 29-38
    3. Adalbert Keseberg
      Pages 39-47
    4. Diedrich Dieckhoff
      Pages 49-55
    5. Peter Maisel, Erika Baum, Christa Dörr, Norbert Donner-Banzhoff
      Pages 57-66
    6. Adalbert Keseberg
      Pages 67-74
    7. Wilhem Niebling
      Pages 75-81
    8. Friedhelm Henze
      Pages 83-91
    9. Stefan Gesenhues
      Pages 93-100
    10. Adalbert Keseberg
      Pages 101-108
    11. Hans-Dieter Klimm
      Pages 109-115
    12. Stefan Hensler
      Pages 117-122
    13. Armin Wiesemann
      Pages 125-131
    14. Armin Wiesemann
      Pages 133-141
    15. Armin Wiesemann
      Pages 143-149
    16. Armin Wiesemann
      Pages 151-157
    17. Adalbert Keseberg
      Pages 159-164
    18. Adalbert Keseberg
      Pages 165-170
    19. Vittoria Braun, Thorsten Kröhn
      Pages 171-177
    20. Bernd Hemming
      Pages 179-189
    21. Klaus-Heinrich Bründel
      Pages 191-198
    22. Thorsten Löw
      Pages 199-204
    23. Stefan Hensler
      Pages 205-210
    24. Reinhold Klein
      Pages 211-217
    25. Peter Maisel
      Pages 219-228
    26. Johannes Hauswaldt
      Pages 229-233
    27. Eberhard Hesse
      Pages 235-249
    28. Karl-Heinz Aeffner
      Pages 251-263
    29. Beate Rossa
      Pages 265-271
    30. Thomas Lichte
      Pages 275-289
    31. Christa Doerr
      Pages 291-300
    32. Martin Momburg
      Pages 301-309
    33. Beate Rossa
      Pages 311-321
    34. Martin Schneider, Georg Schneider
      Pages 323-340
    35. Ulf Jajes
      Pages 341-349
    36. Karl Mayer
      Pages 351-356
    37. Toni Graf-Baumann
      Pages 357-369
    38. Karl Mayer
      Pages 371-375
    39. Martin Konitzer
      Pages 377-383
    40. Ralf Rohde-Kampmann
      Pages 387-397
    41. Heinz-Peter Romberg
      Pages 399-408
    42. Eckart Sturm
      Pages 409-425

About this book

Introduction

Im Gegensatz zum klassischen Lehrbuch, welches typische Krankheitsverläufe und die ideale Versorgung beschreibt, setzt sich dieses Werk insbesondere mit versorgungsbedingten Komplikationen in der Allgemeinmedizin und deren Vermeidung auseinander. Die Darstellung ist unmittelbar an der Versorgungswirklichkeit ausgerichtet und wird von typischen Herausforderungen und Ansprüchen an die Hausarztmedizin geleitet. Durch praxisrelevante Patientenbeispiele, Checklisten und Merksätze werden Komplikationen besonders anschaulich bei typischen Krankheiten, Symptomen sowie Therapieformen der Hausarztmedizin dargestellt. Bei einer tiefgreifenden Analyse von ärztlichem Verhalten zeigt sich, dass Komplikationen bei hausärztlichen Versorgungsfunktionen oftmals durch Kommunikationsdefizite entstehen. Ein Kapitel ist deshalb den ausgewählten Patientengruppen gewidmet und zeigt die Bedeutung eines zukunftsweisenden Krankheits- und Versorgungsmodells. In seinem Zentrum steht die jeweilige individuelle Patientensituation.

Keywords

Allgemeinmedizin Fallstricke Fehlerquellen Hausärztliche Praxis Innere Medizin Komplikationen Qualitätssicherung

Editors and affiliations

  • Gisela Charlotte Fischer
    • 1
  • Eberhard Hesse
    • 2
  • Adalbert Keseberg
    • 3
  • Thomas Lichte
    • 4
  • Heinz-Peter Romberg
    • 5
  1. 1.Medizinische Hochschule HannoverDeutschlandGermany
  2. 2.Arbeitsbereich Allgemeinmedizin, Medizinische FakultätWestfälische Wilhelms-Universität MünsterDeutschlandGermany
  3. 3.Lehrbereich AllgemeinmedizinMedizinische Fakultät der Rheinischen-Wilhelms-Universität BonnDeutschlandGermany
  4. 4.Lehrbeauftragter für AllgemeinmedizinMedizinische Hochschule HannoverDeutschlandGermany
  5. 5.Lehrbereich AllgemeinmedizinMedizinische Fakultät der Rheinischen-Wilhelms-Universität BonnDeutschlandGermany

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology