Advertisement

Erfolgreich wissenschaftlich arbeiten in der Klinik

Grundlagen, Interpretation und Umsetzung: Evidence Based Medicine

  • Harald Herkner
  • Marcus Müllner
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xxi
  2. Grundlagen klinischer Studien

    1. Front Matter
      Pages 1-1
    2. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 3-6
    3. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 7-12
    4. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 13-23
    5. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 25-33
    6. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 35-38
    7. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 39-49
    8. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 61-67
    9. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 79-85
    10. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 87-93
  3. Wichtige Studiendesigns

    1. Front Matter
      Pages 107-107
    2. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 109-115
    3. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 117-123
    4. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 125-129
    5. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 131-134
    6. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 135-142
    7. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 143-147
    8. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 149-155
    9. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 157-165
    10. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 167-171
    11. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 173-184
    12. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 185-195
    13. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 197-210
  4. Grundlagen der Präsentation

    1. Front Matter
      Pages 211-211
    2. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 213-217
    3. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 219-227
    4. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 229-232
    5. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 233-239
  5. Interpretation klinischer Studien

    1. Front Matter
      Pages 241-241
    2. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 243-249
    3. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 251-253
    4. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 255-260
  6. Klinische Forschung und gesellschaftliche Richtlinien

    1. Front Matter
      Pages 261-261
    2. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 263-266
  7. Sonstiges

    1. Front Matter
      Pages 283-283
    2. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 285-289
    3. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 291-293
  8. Epilog

    1. Harald Herkner, Marcus Müllner
      Pages 295-297
  9. Back Matter
    Pages 295-314

About this book

Introduction

Die dritte Auflage liefert praxisbezogenes Wissen zur Planung, Durchführung und Interpretation von klinischen Studien und richtet sich an alle Personen, die eine wissenschaftliche Karriere beschreiten wollen oder an Evidence Based Medicine interessiert sind. Dem Leser wird didaktisch eindrucksvoll vermittelt, wie z. B. Studienprotokolle richtig erstellt werden, welche statistische Auswertung wofür verwendet wird oder wie wissenschaftliche Studien anderer kritisch gelesen oder hinterfragt werden können.

Nach einer Einführung über die Methoden der klinischen Epidemiologie beschäftigen sich die Autoren mit der Analyse und Interpretation von Beobachtungsstudien, Randomisierungsformen (z. B. cross-over und faktorielles Design), Good Clinical Practice und Wissenschaftstheorie. Wichtige Fragen und Themen werden dabei anhand von praxisrelevanten Beispielen ausführlich behandelt.

Die dritte Auflage wurde komplett aktualisiert, neu strukturiert und um aktuelle Reporting Guidelines ergänzt. Insbesondere wurden die Kapitel zu Meta-Analysen, diagnostischen Tests sowie zur Zulassung von Arzneimitteln ausführlich überarbeitet und erweitert.

Authors and affiliations

  • Harald Herkner
    • 1
  • Marcus Müllner
    • 2
  1. 1.Univ.-Klinik für NotfallmedizinMedizinische Universität WienWienÖsterreich
  2. 2.AGES — Österreichische Agentur für Gesundheit und ErnährungssicherheitWienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma
Health & Hospitals
Biotechnology
IT & Software
Law