Advertisement

Leistungsphysiologie

Grundlagen für Trainer, Physiotherapeuten und Masseure

  • Josef Tomasits
  • Paul Haber

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 11-32
  3. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 33-41
  4. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 43-55
  5. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 57-84
  6. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 85-102
  7. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 103-126
  8. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 127-141
  9. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 143-150
  10. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 151-167
  11. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 169-176
  12. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 177-180
  13. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 181-183
  14. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 185-186
  15. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 187-188
  16. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 189-189
  17. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 191-192
  18. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 193-209
  19. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 211-219
  20. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 221-269
  21. Josef Tomasits, Paul Haber
    Pages 271-291

About this book

Introduction

Die 4. Auflage des etablierten Lehrbuchs wartet in bewährter Weise mit umfassendem Grundlagenwissen in der Leistungsphysiologie auf. Herzstück des Buches sind Leistungsdiagnostik und medizinische Trainingslehre, physiologische Änderungen unter einmaliger körperlicher Belastung bzw. regelmäßigem Training stehen im Mittelpunkt.

Neben den neuesten wissenschaftlichen Ergebnissen der sportmedizinischen Forschung enthält sie ein neues Kapitel  mit „Trainingsrezepten“ für verschiedene Indikationen, z.B. Gewichtsreduktion. Diese Trainingsrezepte bieten dem Leser einen zusätzlichen praktischen Nutzen, denn sie helfen ihm, das erlernte Wissen erfolgreich in die Praxis umzusetzen.

Zielgruppen sind Trainer, Physiotherapeuten, Masseure und interessierte Laien. Die 4. Auflage trägt darüber hinaus auch dem Aspekt Rechnung, dass das Werk zunehmend als Ausbildungsunterlage in Fachhochschulen dient. Sie bietet daher eine zeitgemäße, solide Basis für die qualifizierte Anleitung zur medizinischen Trainingstherapie.

Keywords

Ausdauertraining Leistungsdiagnostik Leistungsphysiologie Trainingslehre Trainingstherapie

Authors and affiliations

  • Josef Tomasits
    • 1
  • Paul Haber
    • 2
  1. 1.ZentrallaborAKH der Stadt LinzÖsterreich
  2. 2.Klinische Abteilung für PulmologieUniversitätsklinik für Innere Medizin IVWienÖsterreich

Bibliographic information

Industry Sectors
Pharma