Advertisement

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIII
  2. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 1-17
  3. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 19-32
  4. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 33-35
  5. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 37-101
  6. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 103-168
  7. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 169-171
  8. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 173-202
  9. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 203-203
  10. Michael Holoubek, Claudia Fuchs, Kerstin Holzinger
    Pages 205-206
  11. Back Matter
    Pages 207-210

About this book

Introduction

Das Vergaberecht zählt zu den wirtschaftlich bedeutendsten Rechtsgebieten. Zugleich zeichnet es sich durch eine besondere Dynamik aus. Vor diesem Hintergrund will das Lehrbuch Struktur und System des Vergaberechts vermitteln. Ausgehend von Grundfragen und Regelungsanliegen des Vergaberechts werden die unionsrechtlichen und völkerrechtlichen Rahmenbedingungen erläutert. Den Hauptteil bildet eine systematische Darstellung des in Umsetzung dieser Verpflichtungen ergangenen innerstaatlichen Vergaberechts. Aufbauend auf den einschlägigen verfassungsrechtlichen Vorgaben und dem Geltungsbereich der vergabegesetzlichen Regelungen wird der Ablauf eines typischen Vergabeverfahrens chronologisch und anhand der wichtigsten Rechtsfragen aufbereitet. Weiters werden die Grundlagen des Rechtsschutzes im Vergaberecht dargestellt.

Authors and affiliations

  • Michael Holoubek
    • 1
  • Claudia Fuchs
    • 1
  • Kerstin Holzinger
    • 2
  1. 1.Institut für Österreichisches und Europäisches Öffentliches RechtWirtschaftsuniversität WienÖsterreich
  2. 2.Haslinger/Nagele & Partner Rechtsanwälte GmbHDeutschland

Bibliographic information

Industry Sectors
Biotechnology
Oil, Gas & Geosciences