Allgemeine Betriebswirtschaftslehre

Aufbau Ablauf Führung Leitung

  • Authors
  • Wolfgang Korndörfer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-19
  2. Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

  3. Der Aufbau der Unternehmung

    1. Front Matter
      Pages 63-63
    2. Wolfgang Korndörfer
      Pages 65-76
    3. Wolfgang Korndörfer
      Pages 77-122
    4. Wolfgang Korndörfer
      Pages 123-141
    5. Wolfgang Korndörfer
      Pages 142-153
  4. Die Teilbereiche der Unternehmung und ihre Koordination

  5. Unternehmensführungslehre und betrieblicher Entscheidungsprozeß

    1. Front Matter
      Pages 363-363

About this book

Introduction

Die "Allgemeine Betriebswirtschaftslehre" -geht man von der Bezeichnung des Faches aus - ist die Lehre vom "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb schlechthin, dessen Erscheinun­ gen und Probleme sie zu beschreiben und zu erklären und für den sie praktische Entschei­ dungshilfen bereitzustellen hat. Da es den "allgemeinen" Wirtschaftsbetrieb in der Praxis jedoch nicht gibt, orientiert man sich in der betriebswirtschaftliehen Literatur meist am Industriebetrieb, da hier noch am ehesten alle betrieblichen Funktionsbereiche mehr oder weniger intensiv angesprochen werden. Sehr viele Abhandlungen zur "Allgemeinen Be­ triebswirtschaftslehre" haben deshalb den Charakter von sog. "lndustriebetriebslehren" mit besonderer Betonung der Zusammenhänge im Produktionsbereich. Auch bei der vor­ liegenden Untersuchung steht der Industriebetrieb im Mittelpunkt. Es soll allerdings ver­ sucht werden, alle betrieblichen Bereiche mit annähernd gleichem Gewicht darzustellen. Dabei läßt es sich jedoch nicht vermeiden, daß entsprechend dem jeweils behandelten Bereich dessen natürliche Beziehungen zur korrespondierenden Wirtschaftszweiglehre (z. B. Finanzbereich = Bankbetriebslehre, Material-und Produktionsbereich = lndustrie­ betriebslehre, Absatzbereich = Handelsbetriebslehre) stärker betont werden. Daß dabei die in den betrieblichen Teilbereichen zu fällenden Einzelentscheidungen nicht alle behan­ delt werden können. liegt in der Natur der Sache. Wir haben jedoch versucht, die für die einzelnen Bereiche jeweils typischen Entscheidungen aufzuzeigen. Im Rahmen der vorliegenden "Allgemeinen Betriebswirtschaftslehre" soll der Leser mit dem gesicherten Wissen einer modernen Betriebswirtschaftslehre vertraut gemacht werden. Dabei spielt die betriebswirtschaftliche Theorie nur insoweit eine Rolle, als sie erforderlich ist, um bestimmte Zusammenhänge in der Unternehmenssphäre erkennbar und überschaubar zu machen. Im Mittelpunkt steht vielmehr die Betriebswirtschaftslehre als eine angewandte Wissenschaft.

Keywords

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Betriebswirtschaftslehre (BWL) Wirtschaft Wirtschaftslehre

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13846-4
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1988
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-32054-2
  • Online ISBN 978-3-663-13846-4
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods