Advertisement

Die dynamische Bilanz Schmalenbachs

Darstellung, Vertiefung und Weiterentwicklung

  • Authors
  • Wolfgang Lehmann

Part of the Betriebswirtschaftliche Beiträge book series (BB, volume 6)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Wolfgang Lehmann
    Pages 11-20
  3. Wolfgang Lehmann
    Pages 21-52
  4. Wolfgang Lehmann
    Pages 53-99
  5. Wolfgang Lehmann
    Pages 127-132
  6. Back Matter
    Pages 133-137

About this book

Introduction

Die Bilanzdiskussion, die vor allem in den Jahren zwischen den beiden Weltkriegen sehr lebhaft war, hat etwas nachgelassen. Ist auf diesem Gebiet nicht viel Neues mehr zu sagen, oder stehen heute wichtigere betriebswirt­ schaftliche Probleme an? Eine Antwort läßt sich schwerlich finden. Es wird in dieser Arbeit versucht, auf einem Teilgebiet, dem der dynamischen Bilanz­ theorie, das bisher Erreichte aufzuzeigen und einige noch offene Probleme zu lösen. Unter den Bilanztheorien ist die dynamische Bilanztheorie Schmalenbachs eine der bekanntesten im deutschen Sprachgebiet; in jüngerer Zeit wurde das Hauptwerk über die dynamische Bilanztheorie, die in bisher dreizehn deut­ schen Auflagen erschienene Schrift Schmalenbachs "Dynamische Bilanz", 1 2 auch ins Japanische ) (1956), ins Englische ) (1959) und ins FranzösischeS) (1961) übersetzt. Das dynamische Gedankengut bietet sich aber freilich heute nicht mehr unverändert im selben Gewand dar, wie es Schmalenbach seiner­ zeit entworfen hat. Bis zu seinem Tode (1955) hat er selbst unermüdlich an seiner Konzeption gearbeitet. Als Zeichen des starken Widerhalls setzte daneben eine überaus reiche Kritik - teils war sie konstruktiv, teils destruk­ tiv - ein. So mußte die dynamische Bilanz im Laufe der Zeit von aufge­ deckten Mängeln befreit und gegen unberechtigte Einwände verteidigt wer­ den. Die Entwicklung blieb jedoch nicht stehen. Auf der Schmalenbachschen Lehre bauten andere selbständige Theorien auf, deren ausgeprägteste die pagatorische Bilanztheorie von Kosiol ist.

Keywords

Bilanz Bilanztheorie Darstellung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13548-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1963
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-12677-5
  • Online ISBN 978-3-663-13548-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Engineering