Advertisement

Die Kommanditgesellschaft auf Aktien

Rechtliche Gestaltung und wirtschaftliche Bedeutung

  • Manfred Elschenbroich

Part of the Fachbücher für Wirtschaft book series (FFDW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-10
  2. Einleitung

    1. Manfred Elschenbroich
      Pages 11-13
  3. Zur Geschichte der KGaA

    1. Front Matter
      Pages 15-15
    2. Manfred Elschenbroich
      Pages 17-24
    3. Manfred Elschenbroich
      Pages 25-36
  4. Die Analyse der Kommanditgesellschaft auf Aktien

    1. Front Matter
      Pages 37-37
    2. Manfred Elschenbroich
      Pages 55-177
    3. Manfred Elschenbroich
      Pages 178-180
  5. Die Anwendungsmöglichkeiten für die KGaA als Unternehmungsform

    1. Front Matter
      Pages 181-181
    2. Manfred Elschenbroich
      Pages 183-193
    3. Manfred Elschenbroich
      Pages 194-204
    4. Manfred Elschenbroich
      Pages 205-206
  6. Back Matter
    Pages 207-221

About this book

Introduction

Seit einigen Jahren wird an der Reform des deutschen Aktienrechts gearbeitet, und die Fülle der sich dabei erhebenden Fragen wird allerorts von Wissenschaft und Pra­ xis behandelt. Um so verwunderlicher muß es erscheinen, daß im Rahmen der diesbezüglichen Ausführungen und Überlegungen die Kommanditgesellschaft auf Aktien bisher keine besondere Würdigung fand. Nun handelt es sich bei dieser Unternehmungsform um ein nur noch wenig bekann­ tes und selten angewandtes Rechtsinstitut, dessen Probleme bisher vorwiegend aus rein juristischer Schau behandelt und dargestellt worden sind. Dabei kommen in der Regel wirtschaftliche und speziell betriebswirtschaftliche Überlegungen kaum in Betracht. Aus diesen Gründen und durch die bevorstehende Aktienrechtsreform angeregt, ent­ stand die vorliegende Arbeit, die Anlaß geben soll, die Kommanditgesellschaft auf Aktien einmal in die Diskussion zur Reform des Aktienrechts und zum anderen in weiteren Kreisen mit in die Überlegungen bei der Wahl der Unternehmungsform einzubeziehen. Sie wurde nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten aufge­ baut und soll in erster Linie die wirtschaftlichen Ausstrahlungen der rechtlichen Bestimmungen aufzeigen, eine Möglichkeit der Behandlung von Unternehmungs­ formen, von der bisher noch selten Gebrauch gemacht wurde. auf eine Reihe von Die Ausführungen stützen sich neben der angegebenen Literatur Satzungen bestehender Kommanditgesellschaften auf Aktien, die mir freund l- cherweise zur Verfügung gestellt wurden. An dieser Stelle möchte ich Herrn Prof. Dr. Dr. h. c. Erich Gut e n b erg für sein Interesse, das er der Arbeit entgegengebracht hat, und für seine kritischen Hinweise danken. Mönchengladbach. im Frühjahr 1959 Manfred Elschenbroich Inhaltsverzeichnis Seite Einleitung .

Keywords

Aktien KGaA Kommanditgesellschaft Kommanditgesellschaft auf Aktien

Authors and affiliations

  • Manfred Elschenbroich
    • 1
  1. 1.MönchengladbachDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13535-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1959
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-12670-6
  • Online ISBN 978-3-663-13535-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Law