Advertisement

Grundfragen der Finanzierung

im Rahmen der betrieblichen Finanzwirtschaft

  • Paul Deutsch

Part of the Fachbücher für die Wirtschaft book series (FFDW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-9
  2. Paul Deutsch
    Pages 44-60
  3. Paul Deutsch
    Pages 61-82
  4. Paul Deutsch
    Pages 83-101
  5. Paul Deutsch
    Pages 102-114
  6. Paul Deutsch
    Pages 115-128
  7. Paul Deutsch
    Pages 129-135
  8. Paul Deutsch
    Pages 136-144
  9. Paul Deutsch
    Pages 145-152
  10. Back Matter
    Pages 153-169

About this book

Introduction

Die vorliegende Schrift erfaßt unter Finanzierung denjenigen Teil der betrieb­ lichen Finanzwirtschaft, der die Ausstattung der Betriebswirtschaften mit dem zur Verwirklichung ihrer Ziele notwendigen Kapital zum Inhalt hat. Dabei umschließt der Finanzierungsbegriff zunächst alle Maßnahmen, durch welche die Betriebe bei ihrer Gründung und später zur Sicherung ihres Wachstums das Kapital von außen beschaffen, soweit sie es nicht betriebsintern aus dem Gewinn bilden; sodann ist aber auch das Ergebnis dieser Tätigkeit einzu­ beziehen, das im Bilanzgefüge seinen Ausdruck findet. Mit der ersten terminologischen Grundfrage verbindet sich eine zweite. Sie liegt in der Problematik von Sachverhalten, die zwar in mehr oder weniger erheblichem Umfang materiell und formell kapitalbezogene Transaktionen auslösen, bei Anwendung eines strengen Maßstabes jedoch primär den Gebie­ ten der Organisation und Unternehmungspolitik zuzuweisen sind. Man denke etwa an den Funktionswandel, den das Eigenkapital durch einen Wechsel der Unternehmungsform und sonstige Vereinbarungen der Kapitaleigner erfährt, oder an die Kapitalverfiechtung als Mittel der Konzernpolitik. Das besondere Interesse gilt der Bestimmung des wissenschaftlichen Standorts der traditionell als Finanzierungen schlechthin bezeichneten, inhaltlich ihnen aber nicht gleichzusetzenden und weiter als sie reichenden Vorgänge der Gründung, Umwandlung, Verschmelzung, Konzernierung, Sanierung und Abwicklung. Wenn sie hier als Fragen der Finanzierung dargestellt werden, so geschieht es mit dem durch die Systematik der Finanzwirtschaft gebotenen Vorbehalt.

Keywords

Finanzierung Finanzwirtschaft Fusion Gründung Kapital Kapitalerhöhung Sanierung Umwandlung Verschmelzung Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Paul Deutsch
    • 1
  1. 1.Westfälischen Wilhelms-Universität MünsterMünster (Westf.)Deutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13365-0
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1962
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-12618-8
  • Online ISBN 978-3-663-13365-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Finance, Business & Banking