Advertisement

Praxis der internen Kreditrevision

  • Hellmut Stannigel

Part of the Gabler Studientexte book series (GS)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages N2-N2
  2. Hellmut Stannigel
    Pages 1-129
  3. Back Matter
    Pages 131-132

About this book

Introduction

Die insgesamt gesehen sehr günstige Entwicklung der westdeutschen Wirtschaft in den ver­ gangenen 25 Jahren wäre ohne Einsatz erheblicher Fremdmittel nicht möglich gewesen. Der weit überwiegende Teil der Fremdmittel wurde seit jeher von Banken und Sparkassen in herkömmlichen und neuen Formen des Kredits zur Verfügung gestellt. Es leuchtet oh­ ne weiteres ein, daß dabei stets zu prüfen war, ob die vorgelegten Unterlagen über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Kreditnehmers eine Kreditgewährung mit oder ohne Si­ cherstellung vertretbar erscheinen lassen, insbesondere ob Verzinsung und Tilgung des Kredits hinreichend geWährleistet sind. Im Zuge der schärferen Konkurrenz in Industrie, Handel und Handwerk - im wesentli­ chen verursacht durch die Liberalisierung des Welthandels und infolge der Einflüsse einer unsteten konjunkturellen Entwicklung - sowie im Zusammenhang mit Strukturänderun­ gen in der Wirtschaft ist das Kreditgeschäft der Banken und Sparkassen in den beiden letzten Jahrzehnten umfangreicher, differenzierter und im allgemeinen auch risikovoller geworden. Verluste resultierten oft aus der Fehleinschätzung der Entwicklungschancen von Unternehmungen und aus der Überbewertung von Kreditsicherheiten, vornehmlich solcher fiduziarischer und überwiegend gewerblich genutzter Art. Daher liegt es nahe, daß Kreditinstitute die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden nicht nur vor der Hingabe eines Kredi­ tes prüfen, sondern in angemessenen zeitlichen Abständen grundsätzlich auch während der Laufzeit.

Keywords

Banken Bewertung Handel Handwerk Kreditgeschäft Kreditgewährung Kreditinstitut Kreditinstitute Kreditrevision Kreditsicherheit Kreditwürdigkeit Revision Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Hellmut Stannigel
    • 1
  1. 1.RatingenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-13126-7
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 1980
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-409-01251-5
  • Online ISBN 978-3-663-13126-7
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Engineering