Wirtschaftspolitik Aktuelle Problemfelder

  • Authors
  • Peter Czada
  • Michael Tolksdorf
  • Alparslan Yenal

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-5
  2. Peter Czada, Michael Tolksdorf, Alparslan Yenal
    Pages 7-130
  3. Peter Czada, Michael Tolksdorf, Alparslan Yenal
    Pages 131-232
  4. Peter Czada, Michael Tolksdorf, Alparslan Yenal
    Pages 233-366
  5. Peter Czada, Michael Tolksdorf, Alparslan Yenal
    Pages 367-486
  6. Back Matter
    Pages 487-496

About this book

Introduction

"Das ist . . . eh - wie soll ich das erklären . . . ", so beginnt Kurt Tucholsky sein "Volkswirtschaftliches Moment", um dann am Beispiel eines Hosenträger­ kaufs die Vielfalt der konsumbestimmenden Faktoren zu erläutern. Ähnlich wie er haben wir Autoren dieses Buches in vielen Fortbildungsveranstaltun­ gen vor der Frage gestanden, wie die ach so komplexen Zusammenhänge wirtschaftspolitischer Themen ohne unzulässige Vereinfachungen ver­ ständlich zu machen sind. Ob uns dies gelungen ist, können nur die Teilneh­ mer dieser Veranstaltungen beantworten. Da sie uns jedoch immer wieder mit ganz bestimmten Fragen und wiederkehrenden Themen konfrontierten, zogen wir daraus den Schluß, daß diese Probleme von so allgemeinem In­ teresse sind, daß ihre Behandlung in einer Aufsatzsammlung erfolgen sollte, die wir hier vorlegen. Sie ist natürlich nicht in dem Sinne erschöp­ fend, daß alle Bereiche der Wirtschaftspolitik erörtert werden, um so der Fülle der Lehrbücher ein weiteres hinzuzufügen. Vielmehr bestimmten aktu­ elle Problemfelder und "Dauerthemen" die Auswahl der Kapitel. Kurz, lesbar und verständlich sollten sie sein und doch so konzipiert, daß falsche Simplifizierungen vermieden würden; ein "magisches Mehreck" der Ziele, das Kompromisse erforderte. Wir hoffen, daß die "Konsumenten" un­ seres Buches Antwort auf ihre Fragen finden und Anregungen zur weiteren Beschäftigung mit den Themen erhalten, die auch für uns nicht endgültig geklärt sind. Sind es doch gerade die Kontroversen um den "richtigen" Weg aus den aktuellen Wachstums-, Umwelt-, Struktur- und Währungskrisen, die zunächst einmal nachvollzogen werden müssen, um das eigene Urteil zu ermöglichen.

Keywords

Arbeitslosigkeit Außenwirtschaft Intervention Interventionen Konjunktur Krisen Wirtschaft Wirtschaftsentwicklung Wirtschaftsordnung Wirtschaftspolitik Ökonomie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11864-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1987
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-11865-7
  • Online ISBN 978-3-663-11864-0
  • About this book