Advertisement

© 2002

Wirtschaftliche Freiheit, Einkommensungleichheit und physische Lebensqualität

Eine international vergleichende Studie

  • Authors
Book

Part of the Forschung Soziologie book series (FS, volume 174)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-7
  2. Guido Mehlkop
    Pages 9-16
  3. Guido Mehlkop
    Pages 17-40
  4. Guido Mehlkop
    Pages 213-222
  5. Back Matter
    Pages 223-247

About this book

Introduction

Das Niveau der wirtschaftlichen Freiheit in einer Volkswirtschaft gilt als bedeutende institutionelle Determinante des Wirtschaftswachstums - wie aber wirkt sich die wirtschaftliche Freiheit auf Einkommensungleichheit und physische Lebensqualität aus? Bezüglich dieser Zusammenhänge liegen weder eine allgemein akzeptierte Theorie noch eindeutige empirische Ergebnisse vor. Ziel des Buches ist es, ausgehend von der Rational-Choice Theorie und Public-Choice Ansätzen Hypothesen über diese Zusammenhänge zu formulieren und mittels umfangreicher empirischer Analysen zu testen.

Keywords

Einkommen Einkommensungleichheit Gleichheit Institution Kapital Lebensqualität Marktwirtschaft Methodologie Nation Ungleichheit

About the authors

Dr. Guido Mehlkop ist wissenschaftlichen Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Technischen Universität Dresden.

Bibliographic information

  • Book Title Wirtschaftliche Freiheit, Einkommensungleichheit und physische Lebensqualität
  • Book Subtitle Eine international vergleichende Studie
  • Authors Guido Mehlkop
  • Series Title Forschung Soziologie
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11857-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8100-3686-5
  • eBook ISBN 978-3-663-11857-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 247
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma