Advertisement

Theorien der Public Relations

Grundlagen und Perspektiven der PR-Forschung

  • Editors
  • Ulrike Röttger

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Welche Theorien für welche PR?

    1. Ulrike Röttger
      Pages 7-22
  3. Grundlagen und Systematisierungen

  4. Fokus: Organisation und Gesellschaft

    1. Front Matter
      Pages 115-115
    2. Peter Szyszka
      Pages 149-168
  5. Fokus: Dualität von Theorie und Praxis

    1. Front Matter
      Pages 169-169
    2. Susanne Femers
      Pages 171-181
    3. Michael Kunczik
      Pages 195-214
  6. Fokus: Bedingungen und Folgen öffentlicher Beziehungen

    1. Front Matter
      Pages 215-215
    2. Mark Eisenegger, Kurt Imhof
      Pages 239-260
  7. Back Matter
    Pages 261-264

About this book

Introduction

Was ist PR? Wer braucht PR? Abstrakte Interpretationen, die diese Fragen beantworten und die die Funktionen und Leistungen des Kommunikationsmanagements beschreiben und erklären könnten, liegen bislang nur fragmentarisch vor. Zwar existieren in unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen Befunde zu Public Relations, überwiegend stehen diese Erkenntnisse jedoch unverbunden nebeneinander und können für sich allein genommen PR immer nur partiell erfassen. Der Sammelband setzt bei den Defiziten der PR-Theoriebildung an: Neben einer kritischen Bilanz der aktuellen Theoriedebatte sollen alternative theoretische Bezugsrahmen vorgestellt und neue Wege zu PR-Theorien aufgezeigt werden.

Keywords

Marketing PR PR-Forschung PR-Theorie Public Relations Theorien der PR Öffentlichkeit Öffentlichkeitsarbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11643-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2004
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-14044-5
  • Online ISBN 978-3-663-11643-1
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering