Advertisement

© 2002

Systematische Wiederverwendung in der Software-Entwicklung

  • Authors
Book

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Einleitung

    1. Andreas Dietzsch
      Pages 1-10
  3. Konzeptionelle Grundlagen

    1. Front Matter
      Pages 11-11
    2. Andreas Dietzsch
      Pages 13-19
    3. Andreas Dietzsch
      Pages 21-42
  4. Klassifikation von Wiederverwendungsansätzen

    1. Front Matter
      Pages 71-71
    2. Andreas Dietzsch
      Pages 73-75
    3. Andreas Dietzsch
      Pages 77-89
    4. Andreas Dietzsch
      Pages 91-106
    5. Andreas Dietzsch
      Pages 107-120
    6. Andreas Dietzsch
      Pages 129-141
    7. Andreas Dietzsch
      Pages 143-153
    8. Andreas Dietzsch
      Pages 155-163
  5. Handlungsempfehlung

    1. Front Matter
      Pages 175-175
    2. Andreas Dietzsch
      Pages 187-187
  6. Back Matter
    Pages 189-238

About this book

Introduction

Bereits seit Ende der 1940er Jahre wird an Wiederverwendungs-Ansätzen in der Systementwicklung gearbeitet. Bei den meisten Konzepten liegt der Schwerpunkt auf der Realisierung der Wiederverwendung, wogegen das eigentliche Ziel, die effektive und effiziente Entwicklung von Anwendungssystemen bisher vernachlässigt wurde.

Andreas Dietzsch geht der Frage nach, wofür Wiederverwendung erfolgt und entwickelt eine ganzheitliche, prozessorientierte Sicht, die auf die Integration von Wiederverwendung in die Systementwicklung zielt. Dabei stellt er alle heute genutzten und diskutierten Wiederverwendungs-Ansätze einem einheitlichen Bewertungsrahmen gegenüber. Die Eigenschaften von Frameworks, Mustern, Komponenten, Geschäftsobjekten, Referenzmodellen und Standardsoftware können so verglichen und nach ihrem Nutzen für ein Entwicklungsprojekt bewertet werden.

Keywords

Bewertung Entwicklung Frameworks Geschäftsmodell Geschäftsmodelle Java Komponenten Muster Referenzmodelle Software Softwareentwicklung Standards Systementwicklung Wiederverwendung

About the authors

Dr. Andreas Dietzsch promovierte bei Prof. Dr. Werner Esswein am Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik der Technischen Universität Dresden. Er ist derzeit als Business Process Engineer für ein Versicherungsunternehmen in der Schweiz tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Systematische Wiederverwendung in der Software-Entwicklung
  • Authors Andreas Dietzsch
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11580-9
  • Copyright Information Springer Fachmedien Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-2151-0
  • eBook ISBN 978-3-663-11580-9
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXV, 238
  • Number of Illustrations 30 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business and Management, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering