Advertisement

Profession und Geschlechterdifferenz

Eine Studie über die Zahnmedizin

  • Authors
  • Ellen Kuhlmann
Book

Part of the Reihe Geschlecht und Gesellschaft book series (GUG, volume 20)

About this book

Introduction

Welche Rolle spielen Geschlechterdifferenzierungen in Professionalisierungsprozessen? Wie werden diese Differenzierungen in Geschlechterhierarchien übersetzt? Diese Fragen werden für die zahnmedizinische Profession in Deutschland analysiert. Ein komplexes Forschungsdesign gibt Einblicke in das verwobene Bedingungsgefüge professioneller Entwicklungen, in dem unterschiedliche Akteure mit jeweils spezifischen Interessen agieren, die sich nicht uneingeschränkt auf die Logik der Geschlechterdifferenz reduzieren lassen. Die These der Gleichsetzung von Geschlechterdifferenz und Geschlechterhierarchie bedarf nach diesen Ergebnissen ebenso einer Differenzierung wie die weitverbreitete Vorstellung, weibliche Geschlechtssymbolik führe zwangsweise zur Deprofessionalisierung.

Keywords

Design Forschungsdesign Hierarchie Integration Medizin Professionalisierung Struktur Zahnmedizin

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11160-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-2394-0
  • Online ISBN 978-3-663-11160-3
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Chemical Manufacturing
Engineering