Perspektiven geschlechtsbezogener Pädagogik

Impulse und Reflexionen zwischen Gender, Politik und Bildungsarbeit

  • Editors
  • Regina Rauw
  • Olaf Jantz
  • Ilka Reinert
  • Franz Gerd Ottemeier-Glücks

Part of the Quersichten book series (QS, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Olaf Jantz, Regina Rauw
    Pages 17-41
  3. Olaf Jantz
    Pages 43-65
  4. Elisabeth Glücks, Franz Gerd Ottemeier-Glücks
    Pages 67-87
  5. Ilka Reinert, Olaf Jantz
    Pages 89-110
  6. Regina Rauw, Olaf Jantz
    Pages 111-115
  7. Back Matter
    Pages 143-147

About this book

Introduction

Mit diesem Buch wird ein Bogen gespannt zwischen geschlechterpolitischen Fragestellungen und pädagogischen Handlungsansätzen. Auf dem Hintergrund der Praxis der AutorInnen in der geschlechtsbezogenen Pädagogik der Heimvolkshochschule "Alte Molkerei Frille"- feministische Mädchenarbeit und antisexistische Jugendarbeit- werden theoretische Reflexionen und geschlechterkritische Analysen vorgestellt. Unterschiedliche Zugänge und Facetten bereichern den Ansatz geschlechterbezogener Pädagogik und weisen mit ihren Suchbewegungen über bestehende Konzepte hinaus.

Keywords

Arbeit Bildungsarbeit Gender Homophobie Jugendarbeit Jungenarbeit Koedukation Kultur Mädchen Mädchenarbeit Politik Pädagogik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-11033-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3108-2
  • Online ISBN 978-3-663-11033-0
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma