Advertisement

© 1999

Organisation, Geschlecht, Karriere

Fallstudien aus einem Forschungsinstitut

  • Authors
Book

Part of the Studien zur Wissenschafts- und Organisationssoziologie book series (SZWAS, volume 1)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Christine Wimbauer
    Pages 13-19
  3. Christine Wimbauer
    Pages 63-77
  4. Christine Wimbauer
    Pages 155-164
  5. Christine Wimbauer
    Pages 165-174
  6. Christine Wimbauer
    Pages 175-183

About this book

Introduction

Berufliche Karrierechancen unterscheiden sich weit stärker zwischen den Geschlechtern, als dies Unterschiede in den Bildungs- und Ausbildungsabschlüssen nahelegen. Die Ursachen für diese Ungleichheit sind in vielen gesellschaftlichen Faktoren zu finden. Die vorliegende Studie konzentriert sich auf die Rolle der Arbeitsorganisationen selbst und untersucht das gendering durch Organisationen. Sie zeigt, wie im Hintergrund einer breit geteilten Rhetorik von Gleichheit Ungleichheiten zwischen Frauen und Männern einsetzen, sich ausbreiten und verfestigen.

Keywords

Anforderungen Arbeitsmarkt Arbeitsorganisation Ausbildung Design Gender Gleichheit Integration Organisation Organisationen Struktur Ungleichheit

Bibliographic information

  • Book Title Organisation, Geschlecht, Karriere
  • Book Subtitle Fallstudien aus einem Forschungsinstitut
  • Authors Christine Wimbauer
  • Series Title Studien zur Wissenschafts- und Organisationssoziologie
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10966-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8100-2404-6
  • eBook ISBN 978-3-663-10966-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 183
  • Number of Illustrations 18 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma