Advertisement

Neue Steuerungsmodelle — Frischer Wind im Jugendhilfeausschuss?

Die Weiterentwicklung der neuen Steuerungsmodelle: Tendenzen und Potenziale am Beispiel der Jugendhilfe

  • Authors
  • Ulrike Bußmann
  • Karin Esch
  • Sybille Stöbe-Blossey

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Ulrike Bußmann, Karin Esch, Sybille Stöbe-Blossey
    Pages 9-12
  3. Ulrike Bußmann, Karin Esch, Sybille Stöbe-Blossey
    Pages 13-19
  4. Ulrike Bußmann, Karin Esch, Sybille Stöbe-Blossey
    Pages 21-96
  5. Ulrike Bußmann, Karin Esch, Sybille Stöbe-Blossey
    Pages 97-99
  6. Back Matter
    Pages 100-104

About this book

Introduction

Die Neuen Steuerungsmodelle können im öffentlichen Sektor als „die“ Modernisierungsstrategie der 90er Jahre gelten. Die Jugendhilfepolitik steht bei der Implementierung – nicht zuletzt aufgrund der Sonderstruktur des Jugendhilfeausschusses – besonderen Herausforderungen gegenüber. Welche Tendenzen und Potenziale zeichnen sich dabei insbesondere für die Jugendhilfeausschüsse und die freien Träger ab? 

Keywords

Jugend Jugendamt Jugendhilfe Jugendhilfeausschuss Neue Steuerungsmodelle Politikreform Sozialpolitik Verwaltungsmodernisierung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10890-0
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3808-1
  • Online ISBN 978-3-663-10890-0
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking