Advertisement

© 1999

Marketingstrategien für rezeptfreie Arzneimittel

Eine empirische Untersuchung im deutschen Pharmamarkt

  • Authors
Textbook

About this book

Introduction

Tiefgreifende Strukturveränderungen im deutschen Gesundheitswesen sowie ein gestiegenes Gesundheitsbewusstsein in der Bevölkerung machen den Selbstmedikationsmarkt für Pharmaunternehmen interessant. Da die klassischen, vornehmlich arztzentrierten Marketingmaßnahmen in diesem Marktumfeld nicht greifen, stellt sich die Frage nach erfolgsfördernden Marketingstrategien in der Selbstmedikation. Robert Breuer stellt die strukturellen, wirtschaftlichen und gesetzlichen Rahmenbedingungen für die Vermarktung von Selbstmedikationspräparaten in Deutschland dar. Im Rahmen einer empirischen Analyse erläutert der Autor den Zusammenhang zwischen Marketingverhaltensmustern und dem wirtschaftlichen Erfolg von Pharmaunternehmen. Abschließend werden erfolgsfördernde Marketingstrategien aufgezeigt und konkrete Handlungsempfehlungen für das Pharmamanagement herausgearbeitet.

Keywords

Absatz Datenerhebung Marketing Marketingstrategie Verkauf

About the authors

Dr. Robert Breuer promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Torsten J. Gerpott an der Universität Duisburg. Er ist heute Senior Consultant bei der IBM - The Wilkerson Group in München.

Bibliographic information

  • Book Title Marketingstrategien für rezeptfreie Arzneimittel
  • Book Subtitle Eine empirische Untersuchung im deutschen Pharmamarkt
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10738-5
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Gabler Verlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-6918-5
  • eBook ISBN 978-3-663-10738-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXV, 298
  • Number of Illustrations 67 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Marketing
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
Telecommunications
Law
Consumer Packaged Goods
Oil, Gas & Geosciences
Engineering