Kooperation von Krankenhäusern mit Lieferanten

Partnerschaftliche Formen der Zusammenarbeit

  • Authors
  • Michael Hamm

Part of the Gesundheits- und Qualitätsmanagement book series (GEMA)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXV
  2. Michael Hamm
    Pages 1-16
  3. Michael Hamm
    Pages 278-290
  4. Back Matter
    Pages 291-373

About this book

Introduction

Angesichts des wachsenden wirtschaftlichen Drucks und des steigenden Qualitätswettbewerbs sind Krankenhäuser gezwungen, Kostensenkungen ohne Qualitätsverlust zu realisieren. Kooperationen mit Lieferanten stellen hierfür eine vielversprechende Option dar, die in der Krankenhauspraxis zunehmend an Bedeutung gewinnt, wissenschaftlich jedoch kaum analysiert wurde.

Michael Hamm stellt die Grundlagen derartiger vertikaler Kooperationsformen dar und ordnet praxisrelevante Formen langfristiger Zusammenarbeit von Krankenhäusern mit ihren Lieferanten systematisch in einen Bezugsrahmen ein. Er untersucht deren spezifische Vor- und Nachteile und beurteilt den potentiellen Erfolgsbeitrag einzelner zentraler Kooperationsformen aus der Perspektive von Krankenhäusern. Die Arbeit stützt sich auf eine Reihe von Expertenbefragungen, Fallbeispielen und Fallstudien.

Keywords

Einkauf Finanzierung Gesundheits- und Qualitätsmanagement Kooperation Kooperationsformen Krankenhauseinkauf Krankenhauslieferanten Krankenhauslogistik Krankenhäuser Logistik Management Produktion Qualitätsmanagement

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-10531-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2002
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7571-1
  • Online ISBN 978-3-663-10531-2
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods