Advertisement

© 1997

Energie- und Umweltpolitik in der VR China

  • Authors
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XV
  2. Einleitung

    1. Byeouk-Gyu Lee
      Pages 1-10
  3. Die Theorie der reflexiven Modernisierung als alternativer Lösungsansatz für die Energie- und Umweltpolitik

  4. Energieversorgung und Umweltgefährdung in der VR China

  5. Chinesische Energie- und Umweltpolitik — Tauglichkeit des reflexiven Modernisierungsansatzes in der VR China

  6. Lösungsansätze im Rahmen der reflexiven Modernisierung und ihre Anwendung auf die spezielle Energie- und Umwelt-Problematik in der VR China

  7. Back Matter
    Pages 163-204

About this book

Introduction

Vor dem Hintergrund der stattfindenden wirtschaftspolitischen Umwälzungen untersucht Byeouk-Gyu Lee die Energie- und Umweltpolitik in der VR China. Der Autor arbeitet die Wechselwirkungen zwischen Energie- und Umweltpolitik und der Transformation des wirtschaftlichen Systems von der zentralen Planwirtschaft in ein System marktwirtschaftlicher Ordnung heraus. Dabei stellt sich die Frage, ob auftretende Probleme im Rahmen der Transformationspolitik bewältigt werden können beziehungsweise welche wissenschaftlich begründbaren theoretischen und praktischen Lösungsansätze anwendbar sind. Als Alternative zu einer globalen „Nachahmung als Entwicklung“ wird nach einem vernünftigen speziell chinesischen Weg der Entwicklung gesucht.

Keywords

Energiepolitik Energieversorgung Entwicklungspolitik Sinologie Umweltpolitik Wirtschaft

About the authors

Dr. Byeouk-Gyu Lee ist Koreaner und studierte Sprache und Literatur Chinas an der Universität Chungnam in Daejon/Südkorea und Sinologie an der Fakultät für Ostasienwisenschaft der Ruhr-Universität Bochum.

Bibliographic information

Industry Sectors
Law