Die Polizei der Gesellschaft

Zur Soziologie der Inneren Sicherheit

  • Editors
  • Hans-Jürgen Lange

Part of the Studien zur Inneren Sicherheit book series (SZIS, volume 4)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-9
  2. Einleitung

    1. Hans-Jürgen Lange
      Pages 11-15
  3. Soziologie der Polizei in historischer Perspektive

  4. Soziologie der Polizei in der Nachkriegszeit

  5. Soziologie der Polizei in der DDR

  6. Soziologie der Polizei in der Bundesrepublik Deutschland

    1. Front Matter
      Pages 121-121
    2. Rekrutierung, Ausbildung und Sozialisation

    3. Handlungsorientierungen

    4. Außenverhältnis

      1. Norbert Pütter
        Pages 265-284

About this book

Introduction

Die Beiträge des Buches bieten eine umfassende Darstellung der historischen, theoretischen und empirischen Forschung über die Polizei. Aus interdisziplinärer Sicht wird die Stellung der Polizei als Bestandteil des gesellschaftlichen Systems der "Inneren Sicherheit" herausgearbeitet.
Die Gemeinschaftsstudie untersucht die Polizei aus der Perspektive des einer Soziologie der Inneren Sicherheit. Im Vordergrund stehen einerseits binnenorientierte Prozesse der Polizei, zu nennen sind veränderte Sozialisations-, Rekrutierungs- und Ausbildungsprozesse, ebenso Handlungsorientierungen und lerntheoretische Abläufe. Andererseits wird die Polizei betrachtet als Teil des umfassender angelegten Politikfeldes Innere Sicherheit. Das Buch zeigt die Verknüpfungen auf zum Rechts- und Normensystem, zu Entwicklungen im Bereich privater Sicherheitsanbieter, zur Rolle und Bedeutung der Medien in der gesellschaftlichen Wahrnehmung und Konstruktion von "Innerer Sicherheit".
In einer übergreifenden Perspektive werden die vorliegenden Ansätze der historischen Polizeiforschung, der Polizeisoziologie, der empirisch-wissenssoziologischen und der politikwissenschaftlichen Polizeiforschung vorgestellt und auf theoretische und methodische Entwicklungsperspektiven der Forschung zur Inneren Sicherheit überprüft.

Keywords

Ausbildung Gesellschaft Institution Kultur Methoden Modernisierung Normen Organisation Pluralismus Polizeiforschung Presse Professionalisierung Soziologie Öffentlichkeit Öffentlichkeitsarbeit

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09756-3
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-663-09757-0
  • Online ISBN 978-3-663-09756-3
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma