Advertisement

Die Politik der Infosphäre

World-Information.Org

  • Authors
  • Konrad Becker
  • Editors
  • Institut für neue Kulturtechnologien
  • Konrad Becker

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-11
  2. Konrad Becker
    Pages 12-48
  3. Konrad Becker
    Pages 49-85
  4. Konrad Becker
    Pages 86-115
  5. Konrad Becker
    Pages 116-145
  6. Konrad Becker
    Pages 146-194
  7. Konrad Becker
    Pages 195-209
  8. Konrad Becker
    Pages 210-233
  9. Back Matter
    Pages 234-272

About this book

Introduction

Das Buch untersucht die Struktur, die Potenziale und die Risiken der Informationsgesellschaft und präsentiert den LeserInnen eine aktuelle und eingehende Analyse der wirtschaftlichen, technischen und politischen Fundamente dieser Gesellschaft im Umbruch. Wir leben in einer Zeit des Übergangs zwischen einem Zeitalter, das auf industrieller Produktion basiert und einer Gesellschaft, in der die Schaffung und der Austausch von Informationen den Mittelpunkt bilden. Mit der Entwicklung von Informations- und Kommunikationstechnologien ist eine neue, globalisierte Wirtschaft auf dem Vormarsch, die nicht nur aktuelle politische Vorgänge beeinflusst, sondern auch den inneren Zusammenhalt der Gesellschaft, traditionelle Werte und das bisherige Verständnis von Arbeit und Kultur in Frage stellt. Das Buch untersucht diese dramatischen Veränderungen und zeigt aktuelle Tendenzen dieses gesellschaftlichen Wandels auf. Wem gehört das Netz, wie funktioniert es wirklich und wie kann die Öffentlichkeit davon profitieren? Wie verändern sich Alltagsleben, Kunst, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft durch die neuen Informations- und Kommunikationstechnologien? Wie entsteht öffentliche Meinung? 

Keywords

Arbeit Informationsfreiheit Internet Kommunikation Kommunikationspolitik Kultursoziologie Netz Neue Medientechnologie Politik-PR Zensur digital online Öffentlichkeit Überwachung öffentliche Meinung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09754-9
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3866-1
  • Online ISBN 978-3-663-09754-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking