Advertisement

© 1997

Die interkulturelle Problematik deutsch-französischer Unternehmenskooperationen

  • Authors
Textbook

About this book

Introduction

Trotz des gemeinsamen Marktes und dem Plan einer Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion bestehen in den Mitgliedstaaten der EU noch enorme Unterschiede in der Wirtschaftskultur. Am Beispiel Deutschlands und Frankreichs wird in diesem Buch gezeigt, welche Hindernisse die wirtschaftliche Kooperation behindern und wie diese wissenschaftlich behandelt werden können.

Keywords

Deutsch-französische kulturbeziehungen Frankreich/Allg. Betriebswirtschaft Kooperationen Management Unternehmenskooperation Unternehmenskooperationen Verhandlungen zwischenbetriebliche Kooperation

About the authors

Dr. Martin Strübing studierte Wirtschaftswissenschaften an der Wissenschaftlichen Hochschule für Unternehmensführung (WHU), Koblenz und promovierte nach Studienaufenthalten in Los Angeles und Tours mit der hier angezeigten Arbeit an der Universität Freiburg. Er ist beruflich in Frankreich tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Die interkulturelle Problematik deutsch-französischer Unternehmenskooperationen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09726-6
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-0356-1
  • eBook ISBN 978-3-663-09726-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIII, 302
  • Number of Illustrations 143 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics