Advertisement

© 1999

Determinanten der Schulwahl beim Übergang in die Sekundarstufe I

  • Authors
Book

Part of the Forschung Soziologie book series (FS, volume 28)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-16
  2. Holger Mahr-George
    Pages 17-45
  3. Holger Mahr-George
    Pages 47-76
  4. Holger Mahr-George
    Pages 91-102
  5. Holger Mahr-George
    Pages 103-113
  6. Holger Mahr-George
    Pages 115-162
  7. Holger Mahr-George
    Pages 163-172
  8. Holger Mahr-George
    Pages 173-218
  9. Holger Mahr-George
    Pages 219-226
  10. Back Matter
    Pages 227-255

About this book

Introduction

Die vorliegende Studie untersucht das Schulwahlverhalten beim Übergang in die Sekundarstufe I unter besonderer Berücksichtigung schulstruktureller Gesichtspunkte.
Aufgrund der Ausdiffernzierungen des Bildungssystems gewinnt die Frage nach den Determinanten der Schulwahl wieder stark an Bedeutung. Der Schwerpunkt der Diskussion hat sich hierbei von chancenstrukturellen zu eher schulstrukturellen Aspekten verlagert. Basis der Analysen ist eine Elternbefragung an Grundschulen. Die Ergebnisse deuten darauf hin, daß die Schulwahl als gestufter Entscheidungsprozeß angesehen werden muß.
Wenn auch die schulischen Leistungen sowie die soziale Herkunft des Kindes weiterhin die stärksten Einflußfaktoren zu sein scheinen, werden weitere interessante Determinanten aufgedeckt, die je nach Entscheidungsstufe unterschiedliches Gewicht haben.
Den theoretischen Hintergrund bilden die Theorien der rationalen Wahl und die Reproduktionstheorie. Es handelt sich hierbei um eine der ersten deutschen Studien, die die Schulwahl in Regionen mit einem Angebot an teilintegrierten Schulen untersucht.

Keywords

Bildung Bildungsentscheidung Hypothese Kreuztabelle Operationalisierung Prüfung Rationalisierung Scheidung Schulstruktur Sekundarstufe Sekundarstufe I Struktur Wahlverhalten Übergang

Bibliographic information

  • Book Title Determinanten der Schulwahl beim Übergang in die Sekundarstufe I
  • Authors Holger Mahr-George
  • Series Title Forschung Soziologie
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09648-1
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8100-2371-1
  • eBook ISBN 978-3-663-09648-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages , 255
  • Number of Illustrations 13 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Social Sciences, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Engineering
Pharma