Advertisement

Bürgerkonferenz: Streitfall Gendiagnostik

Ein Modellprojekt der Bürgerbeteiligung am bioethischen Diskurs

  • Editors
  • Silke Schicktanz
  • Jörg Naumann

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-12
  2. Geschichte und Rolle der Bürgerbeteiligung bei der Bewertung von Technologien

  3. Entstehung, Ablauf und Erfahrungen der ersten bundesweiten Bürgerkonferenz am Deutschen Hygiene-Museum Dresden

    1. Front Matter
      Pages 49-49
    2. Pia Ritter-Hellbusch, Jörg Naumann, Christian Holtorf
      Pages 51-55
    3. Silke Schicktanz, Jörg Naumann
      Pages 57-68
    4. Ulrike Jäger-Roschko, Marion Klemm
      Pages 77-80
  4. Ergebnis im Streitfall Gendiagnostik

    1. Front Matter
      Pages 81-81
    2. Silke Schicktanz, Jörg Naumann
      Pages 83-92
  5. Kommentare und Reaktionen — wie sehen Experten das Ergebnis der Bürgerkonferenz?

  6. Back Matter
    Pages 121-144

About this book

Introduction

Das Buch bietet einen Überblick über die Umsetzung des dänischen Modells der Konsensus-Konferenz in Deutschland am Beispiel der Gendiagnostik und beleuchtet die praktischen, wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekte der Bürgerbeteiligung in der Bioethik-Debatte. Das Deutsche Hygiene-Museum veranstaltete im Herbst 2001 die erste bundesweite Bürgerkonferenz: Streitfall Gendiagnostik. Eine 19-köpfige Bürgergruppe verfasste über einen mehrwöchigen Meinungsbildungsprozess ein gemeinsames Votum zu den Chancen und Risiken der Gendiagnostik. In dem Buch werden die inhaltlichen Ergebnisse dieses Verfahrens der partizipativen Technikfolgenabschätzung präsentiert und im Kontext der aktuellen Bioethik-Debatte diskutiert. Darüber hinaus werden grundlegende Erkenntnisse zum Ablauf, der Methodik und der begleitenden Evaluation vorgestellt.

Keywords

Bioethik Bürgerbeteiligung Bürgerpartizipation Demokratie Gentechnologie Mitbestimmung

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09456-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2003
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3629-2
  • Online ISBN 978-3-663-09456-2
  • Buy this book on publisher's site