Aufwachsen und Lernen in der Sozialen Stadt

Kinder und Jugendliche in schwierigen Lebensräumen

  • Kirsten Bruhns
  • Wolfgang Mack

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-8
  2. Einleitung

    1. Kirsten Bruhns, Wolfgang Mack
      Pages 9-17
  3. Begrüßung

    1. Ingo Richter
      Pages 19-23
  4. Städtische Segregationsprozesse — Herausforderungen und Handlungsbedarf

  5. Die soziale Lage von Familien in der Stadt

  6. Kinder in der Stadt

    1. Front Matter
      Pages 129-129
    2. Burkhard Fuhs
      Pages 131-161
  7. Jugend in der Stadt

    1. Front Matter
      Pages 167-167
  8. Jugendarbeitslosigkeit in der Stadt

    1. Front Matter
      Pages 215-215
  9. Politische Beteiligung im Quartier

  10. Zur Lage der städtischen (Haupt-)Schulen

    1. Front Matter
      Pages 289-289

About this book

Introduction

Im Buch werden Probleme sozialer Benachteiligungen von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien in den sozialen Brennpunkten von Städten aufgegriffen.
Die Beiträge enthalten wissenschaftliche Analysen, Erfahrungsberichte aus der Praxis der Sozialen Arbeit und bieten Einblick in politische Initiativen und Programme. Sie geben Anregungen, wie die Sozialisationsbedingungen in städtischen Problemquartieren verbessert werden können.

Keywords

Arbeit Benachteiligung Beteiligung Bildung Familie Jugendarbeit Jugendliche Kinder Kultur Sozialisation Stadt Stadtentwicklung Struktur soziale Arbeit soziale Stadt

Editors and affiliations

  • Kirsten Bruhns
    • 1
  • Wolfgang Mack
    • 1
  1. 1.Deutsches JugendinstitutMünchenDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09315-2
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8100-3040-5
  • Online ISBN 978-3-663-09315-2
  • About this book
Industry Sectors
Chemical Manufacturing
Automotive
Consumer Packaged Goods
Pharma