Zielorientierte Mittelstandsförderung

Instrumentarium für regionale Fördermaßnahmen

  • Authors
  • Dorothee Lotz

About this book

Introduction

Das Instrumentarium zur Mittelstandsförderung ist in den letzten Jahren sowohl auf EG- und Bundesebene als auch in den einzelnen Ländern ständig verfeinert und erweitert worden. Den mittelständischen Unternehmen steht somit eine Vielzahl von Fördermaßnahmen zur Verfügung, deren Zielerfüllungsgrad allerdings einer Überprüfung bedarf. Daher liegt das Untersuchungsziel in der Entwicklung eines zielorientierten Instrumentariums zur Mittelstandsförderung für die Region, dargestellt am Beispiel des Landes Bremen. Hierzu wurde auf Basis einer Analyse der klassischen Marketing-Konzeptionen untersucht, inwieweit diese geeignete Parameter bieten können und sich auf eine Konzeption eines regionalen Förderinstrumentariums im Sinne eines Fördermarketings übertragen lassen. Aus den Forschungsergebnissen werden Handlungsempfehlungen zum Kreis der Förderadressaten, zur Ausgestaltung und Schwerpunktsetzung von Fördermaßnahmen und -verfahren sowie zum Abbau möglicher Akzeptanzprobleme im Sinne eines effizienten Fördermarketings abgeleitet.

Keywords

Arbeit Beschäftigung Gewichte Konzeption Marketing Mittelstand Mittelstandspolitik PERT Regionalplanung Subvention Wachstum Wirtschaft Wirtschaftliche Analyse Wirtschaftsförderung Wirtschaftspolitik

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09158-5
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-0348-6
  • Online ISBN 978-3-663-09158-5
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Electronics
Telecommunications
Consumer Packaged Goods