Advertisement

© 1999

Wettbewerbsvorteile durch kundenorientiertes Supply Management

  • Authors
Book

Part of the Business-to-Business-Marketing book series (BTBM)

About this book

Introduction

Die Verringerung der Fertigungstiefe führt zu einem steigenden Einfluss der Beschaffung. Qualität und Kosten von Produkten werden in hohem Maße durch die betriebliche Versorgungsfunktion determiniert. Matthias Kuhl analysiert die Bedeutung der Beschaffung, um nachhaltig Wettbewerbsvorteile für Unternehmen zu generieren und zu sichern. Der Autor gibt Gestaltungsempfehlungen für die Übertragung einer konsequenten Kundenorientierung auf die betriebliche Beschaffungsfunktion und diskutiert Anforderungen an ein kundenorientiertes Supply Management.

Keywords

Beschaffung Beschaffungsfunktion, betriebliche Business-to-Business-Marketing Fertigungstiefe Kundenorientierung Wettbewerb Wettbewerbsvorteil

About the authors

Dr. Matthias Kuhl war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing, der Universität Düsseldorf. Heute ist er in einer internationalen Unternehmensberatung in Düsseldorf tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Wettbewerbsvorteile durch kundenorientiertes Supply Management
  • Authors Matthias Kuhl
  • Series Title Business-to-Business-Marketing
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-09135-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-6953-6
  • eBook ISBN 978-3-663-09135-6
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XX, 296
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 47 illustrations in colour
  • Topics Business and Management, general
    Marketing
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering