Advertisement

© 1997

Regionale Integration

Eine eigenständige Liberalisierungsstrategie für die Weltwirtschaft

  • Authors
Textbook
  • 270 Downloads

About this book

Introduction

Die traditionelle Außenhandelstheorie hat Schwierigkeiten, die Existenz regionaler Integration zu erklären und führt sie daher auf nicht näher spezifizierte "politische" Gründe zurück. Bernhard Speyer präsentiert eine ökonomische Begründung des Phänomens regionaler Integration und argumentiert, daß diese - neben multilateraler und unilateraler Liberalisierung - eine eigenständige Berechtigung als handelspolitische Strategie besitzt.

Keywords

Distribution Erfolg Integrationspolitik Liberalisierung Offenheit Regionalismus Staat Strategie Verein WTO Wachstum Weltwirtschaft Wirtschaftliche Integration Zoll ökonomische Analyse

About the authors

Dr. Bernhard Speyer studierte Volkswirtschaft an der Freien Universität Berlin und der University of Leicester. Seit April 1993 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Weltwirtschaft der FU Berlin. Mit der hier angezeigten Arbeit promovierte er 1997 an der Freien Universität Berlin.

Bibliographic information

  • Book Title Regionale Integration
  • Book Subtitle Eine eigenständige Liberalisierungsstrategie für die Weltwirtschaft
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08919-3
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-0360-8
  • eBook ISBN 978-3-663-08919-3
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIV, 259
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business and Management, general
    Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering