Produktivitätsorientiertes Management von Anlagensystemen

  • Authors
  • Manfred Hupfauer

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages i-xiv
  2. Manfred Hupfauer
    Pages 1-23
  3. Manfred Hupfauer
    Pages 259-265
  4. Manfred Hupfauer
    Pages 267-285
  5. Back Matter
    Pages 286-286

About this book

Introduction

Der Aufbau von Produktivitätspotentialen in der Produktion führt häufig zur Installation und Nutzung von Anlagensystemen mit zunehmendem Komplexitätsgrad und ansteigender Kapitalintensität. Durch wachsende Systemkomplexität entstehen aber auch Verlustquellen, die diese Ziele gefährden. Es gilt, ein produktivitätsorientiertes Management von Anlagensystemen zu einer künftigen Kernkompetenz zu entwickeln, die neben situationsbezogenen Strategien auch operationale Maßnahmenbündel enthält. Manfred Hupfauer stellt ein Modell zur Verbesserung der Produktivitäts- position von Anlagensystemen vor. Aus einer empirischen Analyse werden Basisstrategien und Lösungsansätze aus dem technologischen, dem organisatorischen und dem personalorientierten Gestaltungsfeld abgeleitet.

Keywords

Bewertung Fusion Management Produktion

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08877-6
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1997
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6606-1
  • Online ISBN 978-3-663-08877-6
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods