Advertisement

© 1998

Kostenkontrollmanagement und Verhaltenssteuerung

  • Authors
Textbook

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

About this book

Introduction

Die Verhaltenswirkung einer Kostenkontrolle wird allgemein anerkannt, ohne daß bisher konkrete Ergebnisse zur verhaltenssteuernden Ausgestaltung vorliegen, die wesentlich über heuristische Aussagen hinausgehen. Markus Coenen entwickelt unter Anwendung der Principal-Agent-Theorie ein Modell, das die Verhaltenssteuerung durch das Kostenkontrollmanagement eingehend analysiert. Der Autor weist nach, daß es für das Kostenkontrollmanagement vorteilhaft ist, Signale über den nicht beobachtbaren Arbeitseinsatz des Agenten bereitzustellen. Diese Signale nutzt der Autor, um eine anreizorientierte Ausgestaltung des Kostenkontrollmanagements abzuleiten.

Keywords

Entwicklung Kosten Management Mode Principal-Agent-Theorie

About the authors

Dr. Markus Coenen war wissenschaftlicher Mitarbeiter von Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Kloock am Seminar für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Unternehmensrechnung der Universität zu Köln. Er ist derzeit im Bereich Konzernentwicklung der RWE AG in Essen tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Kostenkontrollmanagement und Verhaltenssteuerung
  • Series Title Gabler Edition Wissenschaft
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08662-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-6709-9
  • eBook ISBN 978-3-663-08662-8
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVI, 148
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business and Management, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering