Advertisement

Internationale vertikale Marketingsysteme

Importeurssteuerung durch deutsche Automobilhersteller

  • Bernd Brockmeier
Book

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

About this book

Introduction

Die Absatzmärkte außerhalb der Triade, insbesondere die "emerging markets" in Südostasien, Osteuropa und Lateinamerika, gewinnen für die deutschen Automobilhersteller seit einigen Jahren an Bedeutung. Dort erfolgt die Marktbearbeitung überwiegend durch selbstständige Absatzmittlerunternehmen. Von den Leistungen dieser sogenannten Importeure hängt ab, in welchem Maße die Hersteller ihre Marketingziele erreichen.

Bernd Brockmeier analysiert, wie die deutschen Hersteller von Premiummarken-Automobilen ihre Importeure steuern. Die empirische Untersuchung zeigt, dass insbesondere die Verteilung und Ausübung von Macht eine herausragende Bedeutung im Steuerungsprozess hat. Der Autor entwickelt Ansätze zur Gestaltung der Machtverteilung in internationalen vertikalen Marketingsystemen. Er gibt konkrete Hinweise, wie sich die Ausübung der Herstellermacht gegenüber Importeuren auch an den Unterschieden in den Landeskulturen ausrichten lässt.

Keywords

Management Marketing Wirtschaft

Authors and affiliations

  • Bernd Brockmeier
    • 1
  1. 1.KrefeldDeutschland

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08604-8
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2000
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7198-0
  • Online ISBN 978-3-663-08604-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Materials & Steel
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Engineering