Advertisement

Liberalisierung in südostasiatischen Volkswirtschaften

Glaubwürdigkeit als kritischer Erfolgsfaktor in der Deregulierung von Finanzsystemen

  • Authors
  • Martin Deckert
Book

Part of the Gabler Edition Wissenschaft book series (GEW)

Table of contents

About this book

Introduction

Die Besteuerung innovativer Finanzinstrumente im Bereich der privaten Kapitalvermögensverwaltung basiert auf einem seit 1925 nahezu unveränderten Grundkonzept. Die Regelungen enthalten jedoch sowohl im Bereich der Anleiheinstrumente als auch der Derivate eine Vielzahl von Unstimmigkeiten und Unschärfen, die zu erheblichen Ungleichbehandlungen ökonomisch äquivalenter Anlagealternativen führen können. Wulff Schlüter zeigt die Anwendung finanzwirtschaftlicher Grundsätze bei der Gestaltung von privaten Wertpapierportfolios auf und verdeutlicht das Konzept der Besteuerung von Kapitalerträgen anhand der konkreten Behandlung von Finanzinstrumenten. Der Autor stellt beide Bereiche gegenüber und formuliert Anforderungen an ein zukünftiges Besteuerungsgrundkonzept für private Kapitalerträge.

Keywords

Anlage Anlage UN Besteuerung Einkommen Finanzinnovation Finanzinstrumente Innovation Innovationen Instrumente Kapital Kapitalanlage Steuerpflicht

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08579-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6378-7
  • Online ISBN 978-3-663-08579-9
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking