Advertisement

© 1998

Individuelle Groupware

Gestaltung durch Endbenutzer

  • Authors
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XII
  2. Gunnar Teege
    Pages 1-6
  3. Gunnar Teege
    Pages 7-69
  4. Gunnar Teege
    Pages 71-140
  5. Gunnar Teege
    Pages 141-143
  6. Back Matter
    Pages 145-176

About this book

Introduction

Groupware ist eine Form von Software, die Teams, Abteilungen und Organisationen bei der Zusammenarbeit unterstützt. Voraussetzung für den Einsatz von Groupware ist eine gemeinsame Akzeptanz der Software durch alle beteiligten Personen. Erschwert wird dies durch individuelle Bedürfnisse der Nutzer sowie durch spezifische Anforderungen der jeweiligen Arbeit. Gunnar Teege untersucht den Lösungsansatz der anpaßbaren Groupware. Dabei ist das System flexibel genug, um Benutzern und Benutzergruppen eine individuelle Gestaltung zu ermöglichen. Abschließend stellt der Autor ein neues Realisierungskonzept, die „Featurekombination“, vor.

Keywords

Computerunterstützte Gruppenarbeit (CSCW) Globalisierung Groupware Gruppenarbeit Kommunikation Koordination Softwareentwicklung

About the authors

Dr. Gunnar Teege ist seit 1991 wissenschaftlicher Assistent am Institut für Informatik der TU München.

Bibliographic information

Industry Sectors
Consumer Packaged Goods
Finance, Business & Banking