Advertisement

© 1998

Der Holdingstandort Schweiz

Ermittlung der steuerlichen Attraktivität im Vergleich zu Deutschland

  • Authors
Book
  • 396 Downloads

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XXII
  2. Marit Anette Möller
    Pages 1-4
  3. Marit Anette Möller
    Pages 29-92
  4. Marit Anette Möller
    Pages 193-195
  5. Back Matter
    Pages 197-241

About this book

Introduction

Die Form der Holdinggesellschaft verzeichnet in den letzten Jahren eine zunehmende Attraktivität für Großkonzerne und Mittelstand. Der klassische Holdingstandort Schweiz gerät jedoch aus deutscher Sicht zunehmend in den Hintergrund. Marit Anette Möller vergleicht die Körperschaftsteuersysteme Deutschlands und der Schweiz und stellt die daraus resultierende Holdingbesteuerung für Kapitalgesellschaften beider Länder dar. Die Autorin zeigt auf, daß für deutsche Investoren die Schweiz aufgrund ihrer niedrigen Steuersätze weiterhin vorteilhaft ist. Die steuerlich attraktiven Konstruktionsmöglichkeiten sind jedoch sehr eingeschränkt.

Keywords

Besteuerung Insolvenzordnung Körperschaftsteuer Steuersystem

About the authors

Dr. Marit Anette Möller promovierte am Lehrstuhl von Prof. Dr. Wolfram Reiß der TU Darmstadt. Heute ist sie bei der KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft in der Wirtschaftsprüfung tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Der Holdingstandort Schweiz
  • Book Subtitle Ermittlung der steuerlichen Attraktivität im Vergleich zu Deutschland
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08354-2
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-6718-1
  • eBook ISBN 978-3-663-08354-2
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XXII, 241
  • Number of Illustrations 0 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Taxation/Tax Law
    Commercial Law
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Law