Advertisement

© 2001

Das Schienennetz in Deutschland nach der Bahnreform

Möglichkeiten und Grenzen einer Reform der Eisenbahninfrastruktur-Bereitstellung

  • Authors
Book
  • 1k Downloads

Part of the DUV Wirtschaftswissenschaft book series (DUVWW)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Einleitung

    1. Rüdiger Munzert
      Pages 1-4
  3. Ausgangssituation und Aufgabe

    1. Front Matter
      Pages 5-5
    2. Rüdiger Munzert
      Pages 31-58
  4. Die Netzbereitstellung Heute

    1. Rüdiger Munzert
      Pages 59-70
    2. Rüdiger Munzert
      Pages 71-87
    3. Rüdiger Munzert
      Pages 89-113
    4. Rüdiger Munzert
      Pages 115-121
    5. Rüdiger Munzert
      Pages 123-133
  5. Institutionelle Alternativen

  6. Zusammenfassung

    1. Rüdiger Munzert
      Pages 237-241
  7. Back Matter
    Pages 243-254

About this book

Introduction

Mit der Bahnreform wurde in den 1990er Jahren ein deutlicher Schritt zur Privatisierung des Bahnverkehrs in Deutschland gemacht. Innerhalb der DB AG ist das Netz heute Teil der Produktionsanlagen eines auf betriebswirtschaftlichen Gewinn ausgerichteten Unternehmens. Somit sollte eigentlich ein grundlegender Paradigmenwechsel in Bezug auf Eisenbahnstrecken vorliegen - von der staatlich bereitgestellten Infrastruktur mit Versorgungsfunktion hin zu einer privaten Produktionsressource mit Gewinnerzielungsfunktion.

Rüdiger Munzert kommt bei einer Überprüfung der Ist-Situation zu dem Ergebnis, dass heute eine hybride Lösung institutionalisiert ist: Der Bereitstellungsmechanismus zeigt eine starke Durchmischung von öffentlichen und privatwirtschaftlichen Elementen. Der Autor zeigt, dass gerade dieser Hybridcharakter des heutigen Netzmanagements eine wesentliche Ursache für viele Probleme des deutschen Bahnsektors darstellt, und diskutiert alternative Möglichkeiten. Er kommt schließlich, basierend auf Effizienzüberlegungen der Klassik/Neoklassik und der Neuen Institutionenökonomie, zu klaren Empfehlungen und schließt die Arbeit mit der Formulierung eines konkreten wirtschaftspolitischen Handlungsbedarfes ab.

Keywords

Bewertung Eisenbahn Infrastruktur Investition Management Privatisierung Schiene Schienennetz Wirtschaft

About the authors

Dr. Rüdiger Munzert war wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Volkswirtschaftslehre, Fachgebiet Wirtschaftspolitik, der Technischen Universität Darmstadt (Prof. Dr. H. Körner). Er ist bei der Lufthansa Cargo AG tätig.

Bibliographic information

  • Book Title Das Schienennetz in Deutschland nach der Bahnreform
  • Book Subtitle Möglichkeiten und Grenzen einer Reform der Eisenbahninfrastruktur-Bereitstellung
  • Authors Rüdiger Munzert
  • Series Title DUV Wirtschaftswissenschaft
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08340-5
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-0574-9
  • eBook ISBN 978-3-663-08340-5
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XVIII, 254
  • Number of Illustrations 11 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business and Management, general
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Finance, Business & Banking
IT & Software
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering