Das Ladenschlußgesetz auf dem Prüfstand

Beschäftigungseffekte einer Flexibilisierung der Ladenöffnungszeiten

  • Authors
  • Torsten George

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XVIII
  2. Torsten George
    Pages 1-5
  3. Torsten George
    Pages 57-63
  4. Torsten George
    Pages 127-173
  5. Torsten George
    Pages 175-193
  6. Torsten George
    Pages 199-203
  7. Back Matter
    Pages 205-261

About this book

Introduction

Das Ladenschlußgesetz war und ist Gegenstand kontroverser Debatten. Gerade in der momentanen Arbeitsmarktsituation steht dabei meist die Frage nach den Beschäftigungswirkungen einer Liberalisierung der Öffnungszeiten im Mittelpunkt. Torsten George zeigt die historische Entwicklung und die verfassungsrechtlichen Aspekte einer Festschreibung der Ladenöffnungszeiten auf. Im Mittelpunkt der Untersuchung steht die Beschäftigungswirkung einer Flexibilisierung der zeitlichen Betriebsbereitschaft. Bei den gegenwärtig diskutierten Modellen ist zu befürchten, daß es zu einem Beschäftigungsrückgang kommt. Der Autor stellt ein umfassendes Modell vor, von dem erhebliche positive Beschäftigungswirkungen zu erwarten sind.

Keywords

Beschäftigung Beschäftigungseffekt Beschäftigungseffekte Bundestag Einzelhandel Gesetze Teilzeitbeschäftigung Wirtschaft

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08333-7
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1996
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-6317-6
  • Online ISBN 978-3-663-08333-7
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods