Advertisement

© 1999

Marktorientiertes Zielkostenmanagement für Rundfunkanstalten

  • Authors
Textbook

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages I-XIX
  2. Thilo Kastrup
    Pages 1-6
  3. Thilo Kastrup
    Pages 169-172
  4. Back Matter
    Pages 189-216

About this book

Introduction

Um die Aufmerksamkeit der Fernsehzuschauer zu gewinnen, werden immer höhere Aufwendungen notwendig. Daher lastet ein enormer Kostendruck auf den Marktteilnehmern. Thilo Kastrup untersucht, wie Rundfunkanstalten durch ein marktorientiertes Zielkostenmanagement (Target Costing) einen höheren Einfluss auf die Kostenstruktur von Fernsehprogrammen nehmen können. Basierend auf den Anforderungen der Nachfragergruppen sowie den Leistungen der Wettbewerber beschreibt er differenzierte Methoden der Zielkostenableitung und entwickelt das in einigen Rundfunkanstalten bereits teilimplementierte Leistungszentren-Konzept als organisatorischen Rahmen der Zielkostenrealisation. Der Autor zeigt Gestaltungsmöglichkeiten eines aktiven Managements von Programmkosten und -zielen auf.

Keywords

Darstellung Effizienz Fernsehen Fernsehprogramm Kosten Kostenmanagement Management Markt Rundfunk Target Costing

About the authors

Dr. Thilo Kastrup ist bei einem großen Telekommunikationsunternehmen in Köln tätig. Er promovierte 1998 bei Professor Dr. Günter Sieben an der Universität zu Köln.

Bibliographic information

  • Book Title Marktorientiertes Zielkostenmanagement für Rundfunkanstalten
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08223-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-0456-8
  • eBook ISBN 978-3-663-08223-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIX, 216
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Business Strategy/Leadership
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Telecommunications
Consumer Packaged Goods
Aerospace
Engineering
Pharma
Materials & Steel
Finance, Business & Banking
Electronics