Advertisement

© 1999

Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus

Konzeptionen — Defizite — Folgen

  • Authors
Textbook
  • 237 Downloads

About this book

Introduction

Die wirtschaftspolitischen Vorstellungen von Marx, Engels und Lenin prägten über 70 Jahre entscheidend die Wirtschaftsordnung der UdSSR und über 45 Jahre die anderer osteuropäischer Länder. Stefan Merten arbeitet die wirtschaftspolitischen Leitbilder des Marxismus-Leninismus heraus und analysiert diese sowohl unter ökonomischen als auch unter politischen Aspekten. Es wird deutlich, daß das Scheitern des Sozialismus sowie die mit seiner realen Ausprägung stets eng verbundene Diktatur notwendige Folgen dieser totalitären Leitbilder sind.

Keywords

Friedrich Engels Karl Marx Lenin Leninismus Marx Marxism Marxismus Marxismus-Leninismus Sozialistische Wirtschaft Wirtschaftspolitik

About the authors

Dr. Stefan Merten ist Revisor und Eurobeauftragter einer Bausparkasse. Er promovierte 1997 bei Professor Dr. Werner Zohlnhöfer am Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik der Universität Mainz.

Bibliographic information

  • Book Title Wirtschaftspolitische Leitbilder des Marxismus-Leninismus
  • Book Subtitle Konzeptionen — Defizite — Folgen
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08193-7
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-0446-9
  • eBook ISBN 978-3-663-08193-7
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XV, 305
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Political Economy/Economic Systems
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking