Advertisement

© 1998

Diskurse und Strategien in Organisationen

Ein Beitrag zu einer prozeßorientierten Theorie der strategischen Führung

  • Authors
Book

Table of contents

About this book

Introduction

Betriebswirtschaftliche Überlegungen zur Prozeßorientierung konzentrieren sich meist auf Aspekte der Wertschöpfung (Business Reengineering-Ansätze). In der Organisationstheorie und in der strategischen Managementlehre ist diese Hinwendung zu organisatorischen Prozessen noch nicht in hinreichendem Maße geleistet. Auf der Analyse dieses Defizits baut Oliver Niedermaier seine sprachtheoretisch inspirierte Untersuchung auf. Er stellt damit Kategorien zur Verfügung, die es ermöglichen, das strategische und politische Geschehen in Organisationen abstrakt zu erfassen. Mit diesem Organisationsverständnis geht ein prozeßorientiertes Verständnis der Strategieentstehung bzw. -entwicklung einher.

Keywords

Ansatz Arbeit Führung Kernprozesse Logistik Management Mode Netzwerk Organisation Produktion Prozessorientierung Strategie Unternehmensplanung Wertschöpfungskette Wettbewerb

About the authors

Dr. Oliver Niedermaier promovierte 1998 bei Professor Dr. Dr. h. c. mult. Werner Kirsch, Ludwig-Maximilians-Universität München.

Bibliographic information

  • Book Title Diskurse und Strategien in Organisationen
  • Book Subtitle Ein Beitrag zu einer prozeßorientierten Theorie der strategischen Führung
  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-08140-1
  • Copyright Information Deutscher Universitäts-Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1998
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Softcover ISBN 978-3-8244-0419-3
  • eBook ISBN 978-3-663-08140-1
  • Edition Number 1
  • Number of Pages XIV, 273
  • Number of Illustrations 1 b/w illustrations, 0 illustrations in colour
  • Topics Economic Policy
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Finance, Business & Banking