Management strategischer Kooperationen zwischen Hersteller und Handel

Konzeption und Realisierung von Efficient Consumer Response-Projekten

  • Authors
  • Marc Schmickler

Part of the Marketing-Management book series (MARKMAN)

Table of contents

About this book

Introduction

Das steigende Anspruchsniveau der Konsumenten, die zunehmende Wettbewerbsdynamik und die Konzentration auf Hersteller- und auf Handelsseite sowie der Technologiewandel kennzeichnen die Konsumgüterbranche. Um die Kosten- und die Ertragsposition von Hersteller und Handel zu verbessern, wird das Konzept der Efficient Consumer Response (ECR) genutzt.

Marc Schmickler entwickelt einen strategischen Bezugsrahmen für das Management von ECR-Kooperationen. Er verknüpft Geschäftsmodelle von Industrie und Handel und erarbeitet Ansatzpunkte für eine situativ erfolgreiche Kooperationsgestaltung und -führung. Anhand einer Kausalanalyse belegt der Autor, dass ein integrierter Ansatz unter Berücksichtigung der drei Managementebenen Konzeption, Struktur und Verhalten dazu beitragen kann, den Erfolg von ECR-Kooperationen nachhaltig zu steigern.

Keywords

Absatz Handel Konsum Konsumgüter Konsumgüterindustrie Kooperationsmanagement Management Marketing Marketing-Management Wettbewerb

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07716-9
  • Copyright Information Gabler Verlag | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 2001
  • Publisher Name Deutscher Universitätsverlag, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-8244-7398-4
  • Online ISBN 978-3-663-07716-9
  • About this book
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Biotechnology
Consumer Packaged Goods