Advertisement

Gesundheitsverhalten

Psychologische Determinanten des Arztbesuchs

  • Authors
  • Peter Herschbach

Part of the Psychosoziale Medizin und Gesundheitswissenschaften book series (PSMEGE)

Table of contents

  1. Front Matter
    Pages 1-6
  2. Peter Herschbach
    Pages 7-10
  3. Peter Herschbach
    Pages 11-33
  4. Peter Herschbach
    Pages 34-48
  5. Peter Herschbach
    Pages 49-93
  6. Peter Herschbach
    Pages 94-103
  7. Peter Herschbach
    Pages 104-107
  8. Peter Herschbach
    Pages 108-123
  9. Peter Herschbach
    Pages 124-132
  10. Back Matter
    Pages 133-135

About this book

Introduction

Ein zentrales Element des Gesundheitsverhaltens ist das Konsultationsverhalten. Ob ein Kranker einen Arzt aufsucht oder nicht hängt nur zu einem kleinen Teil von den körperlichen Beschwerden ab. Am Beispiel von Personen mit funktionellen Magen-Darm-Erkrankungen wird untersucht, welche Faktoren zu der Entscheidung beitragen, einen niedergelassenen Arzt aufzusuchen (repräsentative Stichprobe von rund 2200 Personen). Entscheidend sind nicht etwa die Stärke der Beschwerden, sondern - neben der Dauer der Beschwerdephasen - vor allem psychologische Faktoren, die der Autor vorstellt.

Keywords

Bevölkerung Dyspepsie Gesundheitsverhalten Konsultationsverhalten Kranker Medizin Medizinsoziologie Psychosomatik Regressionsanalyse Soziologie

Bibliographic information

  • DOI https://doi.org/10.1007/978-3-663-07713-8
  • Copyright Information VS Verlag für Sozialwissenschaften | Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Wiesbaden 1999
  • Publisher Name VS Verlag für Sozialwissenschaften, Wiesbaden
  • eBook Packages Springer Book Archive
  • Print ISBN 978-3-531-13374-4
  • Online ISBN 978-3-663-07713-8
  • Buy this book on publisher's site
Industry Sectors
Pharma
Automotive
Chemical Manufacturing
Consumer Packaged Goods